Welt

Donald Trump Anwalt: Ermittlungen gegen Michael Cohen


Gegen Michael Cohen, der Anwalt und vertrauter von US-Präsident Donald Trump , gibt es offenbar laufen seit Monaten Ermittlungen, einschließlich der bank-Betrug. Dies ist deutlich aus den Gerichtsakten. Was genau ist angeklagt, Cohen, ist unklar, aber es ist über seine “persönliche Geschäftsbeziehungen” gehen und nicht in Erster Linie um seine Arbeit als Anwalt. Er wird auch beschuldigt, die Verletzung der Förderfähigkeit.

Ein Richter bestellt Cohen vor Gericht zu erscheinen am Montag zur Beantwortung von geschäftskritischen Fragen. Laut den Ermittlern, er kaum arbeitete als Anwalt – die meisten am Anfang der Woche Hausdurchsuchung bei Cohen beschlagnahmten Unterlagen wurden daher nicht unter den Schutz der Rechtsanwalt’s secret.

Kurz vor der Präsidentenwahl in 2016, Cohen hatte, aus der Tasche zu 130.000 US-Dollar die porno-Darstellerin Stephanie Clifford (“Stormy Daniels”) bezahlt, wie er sagt, um Sie davon abbringen äußerungen über eine angebliche Affäre mit Donald Trump. Clifford’s Anwalt nun bekannt gegeben, dass es war “sehr wahrscheinlich”, dass sein Mandant teilnehmen würden, Cohen’s court am Montag. “Wir haben allen Grund zu vermuten, dass die beschlagnahmten Dokumente haben etwas zu tun mit meinem client,”, sagte er.

Keine E-Mails für oder von Trump gefunden

er Unter anderem durchsuchten die Büro -, hotel-Raum und der privaten Wohnung von Cohen, sowie mehrere Tresore, zwei Handys und mehrere e-mail-Konten, die er verwaltet. Laut den Ermittlern gibt es keine E-Mails von oder an Donald Trump. Auch Sie wies die Gerüchte, dass die Ermittlungen gegen Cohen wurde auf der Grundlage von beweisen aus Spezial-Ermittler Robert Müller sollte wieder gehen.

Müller wird untersucht, Russland’s Einfluss auf die Präsidentschaftswahlen und mögliche Absprachen mit der Trumpf-team. Er erweiterte seine Untersuchungen mehr und mehr. Die US-Behörden haben nun bekannt gegeben, dass obwohl gab es Hinweise von Müller, der Hausdurchsuchungen bei Cohen gegangen war, von Ihr unabhängig.

Trump hatte scharf kritisiert die sucht von seinem Anwalt. Er Sprach von einem “jämmerliche Aktion, insgesamt Hexenjagd”. Die Suche war eine Schande, “ein Angriff auf unser Land in einem Sinn”. So ein “völlig neue Ebene der Ungerechtigkeit” ist erreicht.

Cohen hatte zuvor beantragt, dass die beschlagnahmten Dokumente werden klassifiziert, als geheim, weil von seiner Arbeit als Anwalt. Gespräche zwischen dem gesetzlichen Vertreter und Ihre Kunden gezielt geschützt unter US-Recht. Cohen’s Anwälte betonten die Brisanz der Dokumente beschlagnahmt. Wie viel Einfluss Cohen hat, Lesen Sie hier ,

Cohen auch vermittelte ein $ 1,6 Millionen-deal zwischen republikanischen big Spender Elliott Broidy und eine schwangere Modell des Playboy-Magazins. Am Freitag, Broidy im Ruhestand als Vize-Chef der Finanzen von der RNC, eine Art republikanischen Partei Vorstand.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.