Welt

"Donald Trump ist ein Unfall der Geschichte", sagt Ben Rhodes, ehemaliger Berater von Obama

Ben Rhodes, ein nationaler Sicherheitsberater und ehemaliger Stifter des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, veröffentlicht am Montag, 11. Februar, ein Buch: Vertraulicher Obama ist eine Geschichte in der Nähe der acht Jahre der Präsidentschaft von Obama. Es erscheint bei Editions Saint-Simon. Im Mikro von Franceinfo, Ben Rhodes spürte das "Donald Trump war ein Unfall der Geschichte" im Gegensatz zu Barack Obama und ruft ein Ray Charles-Lied hervor, das seiner Meinung nach die amerikanische Hymne sein sollte.

franceinfo: Donald Trump will amerikanische Truppen so schnell wie möglich aus Syrien abziehen. Stimmen Sie dieser Position zu?

Ben Rhodes: Trump überraschte viele Leute, einschließlich seiner eigenen Regierung, indem er diesen extrem schnellen Rückzug ankündigte. Bis heute hat seine Verwaltung widersprüchliche Nachrichten gesendet. Trump sagte, der Rückzug sei erfolgt, weil Daesh besiegt worden sei. Aber seine Sekretärin Staat und Geheimdienste sagen, dass Daesh nicht besiegt wird und dass Truppen in Syrien gehalten werden müssen. Eines der größten Probleme in der Trump-Administration besteht also darin, dass niemand wirklich versteht, was die Position der USA ist.

Sie möchten gerne glauben, dass Barack Obama nicht der Zufall der Geschichte ist, aber Sie sind sich nicht sicher …

Die große Frage ist: Barack Obama ist ein Unfall der Geschichte oder ist es Donald Trump den Unfall der Geschichte? Ich glaube, der Unfall der Geschichte ist Donald Trumpf. Dies ist jedoch keine Garantie.

Über das Lied Amerika das Schöne von Ray Charles schreiben Sie, dass Sie und Barack Obama denken, dass dieses Lied die echte amerikanische Hymne sein sollte …

Ich schreibe dieses Gespräch, in dem Barack Obama mir sagt, dass dieses Lied die amerikanische Hymne hätte sein sollen. Alles ist in diesem Lied. Alle Schmerzen der amerikanischen Erfahrung, aber auch der ganze Ruhm dieser Erfahrung, die in der Stimme von Ray Charles zu hören sind. Ich erinnere mich an dieses Gespräch im Oval Office, wo ich dachte, dass ich deshalb für diesen Mann arbeitete[Barack[Barack[Barack[Barack Obama].

Lesen Sie auch

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.