Home Welt Eine Überlebensfrage für Merkel - INTERNATIONAL

Eine Überlebensfrage für Merkel – INTERNATIONAL

In den letzten Wochen stehen die deutsche Regierungskoalition und Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Problem des Überlebens. Der Grund dafür ist ein Mann: Horst Seehofer, der Innenminister des Landes. Herr Seehofer ist nicht nur Minister, er ist ein konservativer Altmeister, der seit 10 Jahren die Christlich Soziale Union in Bayern (CSU) leitet. Die Konservativen in Berlin, vor allem von Frau Merkels CDU, sind in hohem Maße von ihrer Schwesterpartei im Süden abhängig, um zu überleben; nach dem verhängten Urteil von 2017 sind sie auch auf die Sozialdemokraten angewiesen.

Die Risse waren der Koalition von Anfang an innewohnend. Während Frau Merkel eine pro-Flüchtlingshaltung eingenommen hatte, waren Herr Seehofer und seine Unterstützer nicht glücklich damit. Der Freistaat Bayern ist bekannt für seine konservative Politik, auch in den Bereichen Migration und Asyl. Kontrollen in der Nähe der österreichischen Grenze gibt es seit Jahren.

Die Vereinten Nationen hatten Deutschland im Jahr 2017 vor institutionellem Rassismus beschuldigt und Rassendiskriminierung durch die deutsche Polizei kritisiert. Vor kurzem machte Bayern Schlagzeilen mit seinem neuen Polizeigesetz, das es der Exekutive praktisch erlaubt, alles zu tun, was sie will, einschließlich einer zunehmenden Massenüberwachung und willkürlichen Inhaftierung. Während die CSU-Politiker das neue Gesetz lobten und behaupteten, es werde "den Terrorismus verhindern", sagten viele Beobachter, dass Bayern mit dem Gesetz die Grundrechte der Menschen anvisiere. "Die bayerische Polizei hat Kontrollgewalt, die seit 1945 keine deutsche Behörde mehr besitzt", schrieb
Zeit
, einer der führenden Zeitungen Deutschlands

Bearbeitung von Asylanträgen

All dies scheint im Moment jedoch vergessen zu sein. Stattdessen wird die deutsche Debatte von Migration und Flüchtlingskrise dominiert. Die Gedanken von Herrn Seehofer über die Migrationspolitik von Frau Merkel wurden von mehreren Medien hochgespielt, die ihn mit den Worten zitiert haben: "Er konnte nicht mehr mit dieser Frau arbeiten". CSU-Politiker begleiteten Herrn Seehofer bei der Kritik an Frau Merkel. "Wir wollen das mit dem Kanzler lösen, aber es gibt eine Vertrauenskrise", sagte Alexander Dobrindt, ein weiterer führender CSU-Politiker.

Inzwischen ist Frau Merkel entspannt geblieben. Sie hat aber auch angedeutet, dass Herr Seehofer seine neuen migrationspolitischen Pläne nicht erfüllen könnte und sie ihn sogar entlassen würde, wenn er sich so verhält. In seinem Migrations-Masterplan hat Herr Seehofer gesagt, dass er Asylanträge von Menschen ablehnen möchte, wenn sie bereits formal über ein anderes Land in den Schengen-Raum eingereist sind

. Merkel hingegen warnte davor, dass die deutschen Nachbarn, wenn sie ihre Grenzen schließen wollen, sich negativ auswirken werden. Deutsche Wirtschaftsführer haben sich auf die Seite von Frau Merkel gestellt. Letzten Monat, nach einer langen Diskussion auf einem EU-Treffen, einigten sich die Mitgliedsstaaten auf die Einrichtung von migrantischen Verarbeitungszentren in den einzelnen Ländern, erklärten aber auch, dass jede Einhaltung freiwillig sei.

Gleichzeitig die Sozialdemokraten, die dritte Koalition Partei in der deutschen Regierung, sind nicht glücklich über die aktuelle Debatte. Laut der Vorsitzenden der Partei, Andrea Nahles, geht es in der ganzen Diskussion nicht wirklich um die Flüchtlingspolitik, sondern um interne Machtkämpfe und Rivalitäten. Frau Nahles sagte auch, dass ihre Partei nicht an solchen "Possen" teilnehmen werde. Die Landtagswahlen finden in diesem Oktober in Bayern statt. Viele Beobachter glauben, dass die CSU ihre absolute Mehrheit verlieren wird, vor allem wegen des Aufstiegs der rechtsextremen Alternative für Deutschland (AfD), die das Flüchtlingsthema ausbeutet, seit es in der politischen Landschaft auf sich aufmerksam gemacht hat.

Mit ihr Flüchtlingshaltung im Konflikt mit der Position ihres Koalitionspartners Seehofer, Bundeskanzlerin Merkel steht vor einer schwierigen Situation, die die politische Krise verschlimmern könnte

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Laut einem Bericht von 90% der Hausärzte besteht ein "hohes Risiko" für Burnout Nachrichtenartikel

Laut einem BMA-Bericht über die psychische Gesundheit in diesem Sektor besteht bei fast neun von zehn GP-Partnern ein hohes oder sehr hohes Burnout-Risiko. In...

Wahl in der Ukraine: Trump gratuliert Selenskyj zum Rekordsieg – News

Wahlen in der Ukraine: Petro Poroshenko hat bei den Stichwahlen einen herben Schlag bekommen. Der Comedian Volodimir Selenskyj hat einen erdrückenden Sieg errungen.Am 21....

Alle Desktop- und Mobile 45W-CPUs sind angekündigt

Die Einführung der Intel-Generation von Prozessoren der neunten Generation war ungewöhnlich und umständlich. Trotz der Einführung des 8-Core-9900K-Systems im vergangenen Jahr hatten wir immer...