Gesellschaft .


0

Einer von acht Verwundeten während einer Schießerei in einer Schule in Colorado starb im Krankenhaus

Eines der acht Opfer der STEM-Schule, die im US-Bundesstaat Colorado erschossen wurde, starb im Krankenhaus. Darüber informiert Douglas County Sheriffs Büro-Pressedienst.

„Wir können bestätigen, dass einer der STEM-Studenten infolge des heutigen Vorfalls getötet wurde. Nahe Verwandte wurden benachrichtigt “, heißt es in der Stellungnahme.

In diesem Fall hat, wie im Büro des Sheriffs vermerkt, die Bezirksrichterin Jill Romann noch nicht offiziell bestätigt, dass der 18-jährige junge Mann das Opfer der Schießerei war.



Zwei Schüler einer Schule in Colorado eröffneten das Feuer auf Klassenkameraden




Nach Angaben der Zeitung The New York Times, die sich auf das Büro des County Sheriff bezieht, wurden acht Verletzte im Krankenhaus verzeichnet, von denen sich einige in einem kritischen Zustand befinden.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.