Home Welt Eintritte, Warteliste ... Was tun mit den Ergebnissen?

Eintritte, Warteliste … Was tun mit den Ergebnissen?


Parcoursup 2019: Zulassungen, Warteliste ... Was tun mit den Ergebnissen?

PARCOURSUP 2019 – Die Post-BAC-Orientierungsplattform Parcoursup hat am Mittwoch ihre ersten Ergebnisse veröffentlicht. Wie ist das Verfahren für die Zulassung oder Warteliste? Was tun bei Unzufriedenheit? Linternaute.com zieht Bilanz.

12:35 – Die "Anrufliste" Parcoursup, kézako ?!

Laut dem offiziellen Twitter-Account Parcoursup info ist die "Anrufliste" die Reihenfolge, in der das Training die Kandidaten bewertet, um ihnen einen Vorschlag zu unterbreiten, und die "Warteliste" die Reihenfolge, in der die Kandidaten auf einen Vorschlag warten. Beachten Sie, dass die Anrufliste alle Kandidaten enthält, die das Schulungsangebot für die Klassifizierung ausgewählt hat (im Grunde alle, die nicht direkt "Nein" gesagt haben). Kandidaten, die ab dem ersten Tag der Zulassungsphase Parcoursup, Mittwoch, den 15. Mai, ein "Ja" -Training erhalten haben, werden in die Anrufliste aufgenommen, ebenso wie diejenigen, die auf der Warteliste stehen.

12:23 – Wichtige Daten, an die Sie sich erinnern sollten

Hier sind einige wichtige Zeitvorgaben für Parcoursup-Kandidaten: 1 /Vom 15. bis (Sonntag) 19. MaiSie haben 5 Tage Zeit (J der Antwort + 4), um einen ausstehenden Vorschlag zu akzeptieren, abzulehnen oder zu platzieren. Ab Montag, den 20. MaiDiese Frist für die Bearbeitung von Vorschlägen von Ihnen beträgt 3 Tage (J Eingang der Antwort + 2). Warnung: Eine vom Kandidaten nicht rechtzeitig bearbeitete Antwort wird ins Spiel gebracht.
Ab Donnerstag, 16. MaiAbiturienten, die von keiner Schulung angenommen wurden, können einen Termin beim Lehrerteam ihrer Schule beantragen. Studierende in der gleichen Situation können sich an die Überweisungsstelle ihrer Universität wenden. Alle haben auch die Möglichkeit, in der sich ergänzenden Phase, die beginnt, neue Wünsche zu äußern Dienstag, 25. Juniund können unter den noch verfügbaren Formationen auswählen.
Schließlich wird es möglich sein, den Hochschulzugangsausschuss seiner Akademie anzufordern ab Samstag, 6. Juli. Ein weiteres wichtiges Datum für die Straße, komm schon! : Parcoursup-Kandidaten, die definitiv zu einem Vorschlag "Ja" gesagt haben bis Montag, den 15. Juli muss unbedingt den prozess machen um sich zu registrieren Vor Freitag, 19. Juli.

11:52 – Parcoursup auf Twitter verspottet (2/2)

Es ist noch nicht fertig! Auf Twitter scheinen andere Kandidaten von Parcoursup bereits daran zu denken, ihr Glück anderswo zu versuchen, wie "Fiu Laan": "Hallo Pole-Anstellung, ich hoffe, Sie haben Platz auf Ihren Listen, weil Parcoursup ziemlich viele Opfer gebracht hat". Ein gewisser "foufouille" hat sich dafür entschieden, alle Arbeiten aufzugeben: "Nach meinen Ergebnissen #Parcoursup suche ich aktiv einen Sugerdaddy für das Jahr 2019-2020 mit Verlängerungsmöglichkeit bei guter Übereinstimmung". Was "loulou" angeht, so ist seine Umstellung "alles gefunden": "Angesichts meiner Ergebnisse wäre Parcoursup eine Umstellung im Reality-TV das Ideal". Gibt es nach dieser Litanei verärgerter Menschen irgendwelche glücklichen Parcoursup-Kandidaten auf Twitter? Die Antwort lautet "Ja" (aber es ist nicht die Mehrheit). "Emi" schrieb an diesem Donnerstagmorgen um 8 Uhr: "Ja, ich bin Rentier [smiley content entouré de coeurs]Was für eine bestimmte "Valerie Le Meur" wollte antworten: "Zumindest … 1 … glücklich! Von 900.000 ist es wert [smiley qui pleure de rire]".

11:49 – Parcoursup auf Twitter verspottet (1/2)

Sie waren rund 900 000 Kandidaten, die am Mittwochabend die ersten Rückmeldungen von Parcoursup über ihren Wunsch nach höherer Bildung erhielten. Auf Twitter strömten am Mittwochabend viele Aussagen enttäuschter Kandidaten, vor allem von denen, deren Ausbildung abgelehnt wurde, denen sie anvertrauten. "Kein Kumpel, kein Geld, keine Arbeit und keine auf Parcoursup bestätigten Gelübde, sonst, wenn ich sage" packe so eine gewisse "Anna" an. Andere beschweren sich auch darüber, auf der Warteliste zu stehen, wenn sie gute akademische Ergebnisse vorweisen. Dies ist der Fall bei "AnonymousFire": "Wenn Sie sich den Kopf brechen und einen Durchschnitt von 17 haben und dieser verdammte Roboter Sie auf die Warteliste setzt". Einige sind auch verzweifelt, auf der Warteliste zu stehen, trotz ihrer sehr guten Ergebnisse, wie "Lucile Moizan", auf der Warteliste in ihren 7 angeforderten Formationen und der Aussage "Dieses Mal gebe ich auf". Aber alle verlieren nicht so sehr ihren Sinn für Humor, wie "petou", was witzelt: "Ich stehe also überall auf der Warteliste auf Parcoursup. Ich habe den wissenschaftlichen Weg gewählt, um Arzt zu werden, nicht geduldiger Cousin."

11:40 – Wie man nach einer Ablehnung abprallt

Sie haben sich intensiv mit einem Sektor befasst und haben bereits ein "Nein" für Parcoursup erhalten. Sylvie Amici, Psychologin in der National Education, analysierte die Situation mit der Welt. Dies rät dem Kandidaten, sich daran zu erinnern, dass die "Welt nicht zusammenbricht", nachdem seine Akte von einem Sektor abgelehnt wurde, und dass dieser dann "die Karte des ergänzenden Verfahrens spielen muss" [à partir du mardi 25 juin]"positiv bleiben.

11:34 – Enttäuschte Kandidaten, Wege um "Scheitern" zu transformieren

Unter anderem drei Optionen werden Kandidaten angeboten, die von ihren Parcoursup-Antworten zu enttäuscht sind, zum Beispiel, weil sie zu Beginn der Zulassungsphase noch keinen Zulassungsvorschlag erhalten haben (zur Information, nicht mehr die Hälfte der Kandidaten hatte bei erhalten) mindestens ein Zulassungsvorschlag am ersten Zulassungstag des Parcoursup 2018): Die erste Möglichkeit ist zu warten ! Das Ministerium für Hochschulbildung stellt fest: "Dies ist das Prinzip von Parcoursup, einem System, das fortschrittlich und kontinuierlich sein soll. Orte werden nach und nach freigegeben. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Dateien der Kandidaten einmal täglich aktualisiert werden Der Kandidat kann unter anderem ab Samstag, dem 6. Juli, Berufung einlegen oder sogar ein Jahr Pause einlegen.

11:15 – Kandidaten verloren nach Plattformnummern (3/3)

Die Monde.fr gibt ein Beispiel, um die von Parcoursup angegebenen Richtwerte besser zu verstehen: Eine Vorbereitungsklasse mit 50 Plätzen kann die Entscheidung treffen Ordnen Sie die 300 besten Nominierungen der insgesamt 900 eingegangenen Bewerbungen ein und lehnen Sie die restlichen 600 Bewerbungen ab (an wen sie deshalb ein "nein" geschickt haben). Im Jahr 2018, nach den Rückzügen, sagen, dass der betreffende Prep in der Lage war, einen Vorschlag für die Aufnahme in den 235. Kandidaten seiner bestellten Kandidatenliste (der berühmten "Anrufliste") zu machen.
Stellen Sie sich vor, dass die Vorbereitung am 15. Mai 2019 direkt einen Vorschlag für die Zulassung zu 80 Kandidaten unterbreitet hat, der auf möglichen Rücktritten basiert. Der 100. Kandidat (seine Datei hat in der Anrufliste den Rang 100) sieht dann in seinem Datensatz: "Rang auf der Anrufliste: 100" und kann diesen Rang mit dem des "letzten Kandidaten" vergleichen, der im Vorjahr einen Vorschlag erhalten hat: 80 "(auf der Anrufliste und nicht auf der Warteliste!). Der Kandidat weiß, dass er auf der Warteliste auf Platz 20 steht (80 + 20 = 100). Er weiß bereits, dass er nicht sofort einen Zulassungsvorschlag erhalten wird, da 19 Kandidaten mit höherem Rang als er zuvor von Auszahlungen profitieren werden. Aber wenn er seinen Wunsch hält, hat er die Chance, am Ende "sehr wahrscheinlich" einen Zulassungsvorschlag zu erhalten.
Letzte Genauigkeit: Der dem Rang auf der Warteliste (20. in unserem Beispiel) hinzugefügte "Rang des zuletzt angerufenen 2019" (im obigen Beispiel: 80) entspricht nicht unbedingt dem Rang des Kandidaten auf der Anrufliste ( hier 100). Unter den Studenten, die vor dem Kandidaten "warten" (hier 19 Personen), haben einige diesen Wunsch bereits aufgegeben oder sogar die Parcoursup-Plattform verlassen. Diese Kandidaten werden weiterhin in der Anrufliste gezählt, haben jedoch die Warteliste verlassen.

10:54 – Kandidaten verloren nach Plattformnummern (2/3)

Zur Erinnerung, das Ende der Hauptzulassungsphase findet am Sonntag, den 19. Juli statt. Was bedeutet dann die "Anrufliste"? Insbesondere entspricht diese Liste allen Dateien, die von dem betreffenden Postbac-Training vorab akzeptiert wurden, und ist in der Reihenfolge ihrer Präferenz geordnet. Achtung: Dies garantiert nicht, dass alle Kandidaten der Anrufliste von einem Platz in der Schulung profitieren! Das "Ranking auf der Anrufliste" eines Kandidaten entspricht dem Platz, unter dem sich der Kandidat befindet alle Aufzeichnungen (mit anderen Worten, diejenigen, die am 15. Mai einen Zulassungsvorschlag erhalten haben – ein "Ja" – und diejenigen, die "auf Eis gelegt" wurden. Wenn dieser auf Eis gelegt wird, erhält der Kandidat eine Zulassung (oder nicht) Aufgrund der Disqualifikation derjenigen, die höher eingestuft sind als er / sie. Der Rang auf der Warteliste gibt an, wie viele Kandidaten einen Zulassungsvorschlag erhalten Vor der betreffende Kandidat, wenn und wann Auszahlungen erfolgen.

10:44 – Kandidaten verloren nach Plattformnummern (1/3)

Seit dem gestrigen Mittwoch und der Veröffentlichung der ersten Antworten von Parcoursup haben sich viele Kandidaten verloren gefühlt, als sie die Zahlen der Plattform konsultiert haben. Aus Gründen der Transparenz werden den Bewerbern nun viele Details wie ihre "Position in der Anrufliste", "Position auf der Warteliste", "Anzahl der Plätze", "Position des letzten Bewerbers, der einen Zulassungsvorschlag erhalten hat" mitgeteilt. oder "Anzahl der Kandidaten auf der Warteliste" …

10:39 – Wichtige Informationen zu Parcoursup am zweiten Tag der Zulassungsphase

Willkommen zu unserem Live Parcoursup des Tages. Greifen Sie auf dieser speziellen Seite auch auf die Daten des kommenden Parcoursup-Kalenders, des neuen Parcoursup 2019 und die Erläuterung des Antwortsystems zu, die in den Optionen "Ja", "Ja, wenn", "Ausstehend" oder "Nein" verfügbar sind. .

Ab dem 15. Mai erhält der Kandidat zuerst eine Benachrichtigung. Das heißt, er hat eine oder mehrere Antworten. Die Antworten finden Sie in "yes", "yes if" oder "pending" für nichtselektive Sektoren (allgemeine Lizenzen). Ein "Nein" kann nur von ausgewählten Kanälen ausgegeben werden (Prepas, IUT, BTS …).

Wenn die Anzahl der Bewerbungen die Anzahl der Plätze oder die Anzahl der "Spannungskanäle" überschreitet, bevorzugen die Universitäten A-priori-Bewerbungen, die sich in Bezug auf Fähigkeiten als Aktivposten oder Projekte am meisten an die vorgeschlagene Ausbildung halten. Wenn ein Kandidat Parcoursup zwei "Ja" zu verschiedenen Formationen erhält, ist es eine Verpflichtung, im Moment eine davon zu wählen, um ein Verstopfen des Systems zu vermeiden. Aber der besagte Kandidat hält parallel seine Wünsche "anstehend".

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Luftangriffe töten mindestens 20 in einer von Rebellen besetzten Stadt in Syrien, sagen Retter

AMMAN (Reuters) - Luftangriffe auf einem beliebten Markt und Wohngegenden forderten am Montag den Tod von mindestens 20 Menschen und Verletzten Dutzende bei einem...

Nicholas Burns: Außenpolitischer Veteran im Wahlkampf von Biden

Der ehemalige Botschafter wurde von dem langjährigen außenpolitischen Berater Anthony Blinken von Biden engagiert. Burns - der Exekutivdirektor des Aspen Security Forums - steht...

Wissenschaftler sagen, dass gefrorener Rauch den Mars lebenswert machen könnte

Während auf dem Mars noch kein Leben entdeckt wurde, haben die Menschen lange über die Möglichkeit nachgedacht, eines Tages auf dem Roten Planeten zu...

Boris Johnson oder Jeremy Hunt werden Theresa May als britische Premierministerin ersetzen

SCHLIESSEN Die britische Premierministerin Theresa May hielt die Tränen zurück, als sie ihren Rücktritt als Vorsitzende der...