Welt

Es gibt Anklage gegen eine Krankenschwester, die angeblich Krankenhausmedikamente in Santurce gestohlen hat

Ein Exemplar des Pavia-Krankenhauses in Santurce wurde festgenommen. 231 Anklage wegen angeblicher Diebstahls von Medikamenten zur Schmerzbehandlung wird zwischen Februar und Juli 2018 erhoben.

Laut der Justizbehörde nahm die diplomierte Krankenschwester Edith Michelle Ortiz Colón 219 Durchstechflaschen Merepidin (Demerol) und 12 Tabletten Tramadol auf, während sie als Koordinatorin der Krankenhausnotstation arbeitete.

Der diplomierten Krankenschwester wurde der Besitz kontrollierter Substanzen gemäß Artikel 403 des Gesetzes über kontrollierte Substanzen durch schwere illegale Aneignung und Vernichtung von Beweismitteln angeklagt.

Das Gericht erster Instanz von San Juan fand durch den Richter José Parés Quiñones einen Grund für die Festnahme von Ortiz Colón fest und setzte ihm eine Kaution in Höhe von 30.000 US-Dollar ein.

Die vorläufige Anhörung gegen die Krankenschwester findet am 27. März statt.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.