Facebook und YouTube arbeiten daran, kopierte Videos aus Neuseeland zu entfernen

0
102

In den Stunden, nachdem ein Verdächtiger in Neuseeland seine Moschee über soziale Netzwerke verbreitet hatte, arbeiteten Internet-Unternehmen schnell daran, Versionen des Videos zu entfernen, die auf ihren Plattformen weiterhin auftauchten.

Facebook sagte am Samstag, es habe 1,5 Millionen Videos des Angriffs in den ersten 24 Stunden entfernt, nachdem er ursprünglich live übertragen worden war. Facebook sagte, dass 1,2 Millionen dieser Videos "beim Upload blockiert wurden". Facebook reagierte nicht sofort auf die Anfrage von CNBC nach der Anzahl der Personen, die die Videos des Angriffs vor ihrer Entfernung angesehen hatten.

YouTube, Twitter und Reddit, die sich im Besitz von Google befinden, unternahmen innerhalb von Stunden nach dem Angriff Schritte, um Kopien des Videos zu entfernen. Reddit verbot ein Forum, in dem ein Video über den Angriff gepostet worden war. Er sagte, er habe seine Politik verletzt, indem er "Gewalt verherrlicht oder ermutigt" habe. Stunden nach dem Massaker, bei dem der neuseeländische Premierminister 50 Menschenleben gefordert und zum Terrorakt erklärt hatte, waren die Videos immer noch online verfügbar, da Tech-Unternehmen doppelte Versionen löschen.

YouTube löschte nach den Angriffen zehntausende Videos von seiner Plattform und entfernte die Überprüfung durch Menschen aus dem üblichen Prozess der Moderation von Inhalten, um gewalttätige Inhalte, die mit dem Massaker in Verbindung stehen, schneller zu beseitigen, so ein Sprecher. Das Unternehmen habe auch "Hunderte von Konten beendet, die zur Förderung oder Verherrlichung des Schützen erstellt wurden", sagte der Sprecher in einer Erklärung.

"Die Menge der Videos, die in den 24 Stunden nach dem Angriff auf YouTube hochgeladen wurden, war sowohl in Bezug auf Umfang als auch Geschwindigkeit einmalig, zu jeder Zeit so schnell wie ein neuer Upload", sagte der YouTube-Sprecher. "Als Reaktion darauf haben wir eine Reihe von Schritten unternommen, darunter das automatische Abweisen von Filmmaterial der Gewalt, das vorübergehende Unterbrechen der Möglichkeit, Suchen nach Uploaddatum zu sortieren oder zu filtern, und dafür zu sorgen, dass die Suche nach diesem Ereignis Ergebnisse aus maßgeblichen Nachrichtenquellen wie The New brachte Zealand Herald oder USA Today. Unsere Teams arbeiten weiterhin rund um die Uhr, um die Verbreitung gewalttätiger und grafischer Inhalte zu verhindern. Wir wissen, dass noch viel zu tun bleibt. "

YouTube hat zuvor Schritte unternommen, um Nachrichten während eines Trendereignisses zu priorisieren, anstatt Videos zu verwenden, die möglicherweise Fehlinformationen verbreiten könnten. Einige der kopierten Videos der neuseeländischen Aufnahmen wurden jedoch so verändert, dass die automatisierten Systeme von YouTube nicht erkannt werden konnten, berichtete die Washington Post. Der YouTube-Sprecher sagte, das Unternehmen habe die Suche nach Upload-Datum eingestellt, da versucht wurde, Videos des Angriffs zu entfernen, um das Auffinden der gewalttätigen Videos zu erschweren, obwohl nicht klar ist, wie schnell dieser Schritt unternommen wurde.

Twitter und Reddit reagierten nicht sofort auf Anfragen nach der Anzahl der Videos, die nach dem Angriff von ihren Plattformen entfernt wurden.

Abonnieren Sie CNBC auf YouTube.

Watch: "Sehen Sie etwas, sagen Sie etwas", um Online-Extremismus zu bekämpfen: Stratfor

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.