Finden Sie 12 Leichen und Säcke mit menschlichen Überresten in einem Haus in Mexiko Univision News Kriminalität

Mexikanische Behörden Sie fanden 12 Leichen und 11 Säcke mit menschlichen Überresten auf der Terrasse eines Hauses in der Gemeinde Tonalá im Bundesstaat Jalisco berichtete am Samstag die Staatsanwaltschaft.

Die Exhumierungsarbeiten begannen am Samstag, dem 13. Juli, als Beamte der Bundespolizei, die eine Routinepatrouille durchführten, einen bewaffneten Mann außerhalb des Hauses entdeckten. Als er bemerkte, dass die Polizei floh, ließ er die Tür offen.

Beim Betreten des Hauses fanden die Soldaten in einem der Räume die Leichen von drei Männern, die mit Handschellen gefesselt waren und deren Gesichter mit Klebeband bedeckt waren.

Nach sieben Tagen Arbeit fanden sie 9 weitere Leichen, mit denen sie 12 Leichen und 11 Beutel mit menschlichen Überresten hinzufügten, berichtete die Staatsanwaltschaft.

Gewalt in Jalisco

Im letzten Jahr wurden im Bundesstaat Jalisco zahlreiche Leichen gefunden, die auf verschiedenen Farmen beerdigt wurden.

Nach Angaben der Behörden Die Gewalt in diesem Staat hat seit März 2017 zugenommen nach einem Bruch im Kartell Jalisco Nueva Generación.

Die Bundesregierung hat gemeldet, dass sie sich von Januar bis Juni angemeldet hat 1.394 Morde in Jalisco So wurden ab dem 1. März 1.400 Soldaten eingesetzt, um die Überwachung im Staat zu verstärken.

Gewalt bricht auch 2018 in Mexiko Rekorde (Fotos)

Wird geladen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.