Welt

Florida Frau angeblich Ehemann mit Staubsauger Teil getroffen: Bericht

Eine Florida-Frau am Dienstag wurde verhaftet, weil sie angeblich ihren Ehemann mit einem Staubsauger-Teil angegriffen hatte, während er versuchte, ihre Reinigung am frühen Morgen zu vermeiden, berichtete The Tampa Bay Times unter Berufung auf eine eidesstattliche Erklärung.

Holly Jane Akers, 31, von Holiday, Fla., Begann um 3 Uhr morgens das Haus zu säubern, hieß es in dem Bericht. Pasco County-Abgeordnete sagten angeblich, dass sie "zu weit in der Verfolgung eines gut behaltenen Hauses ging."

Ihr Mann ging von Zimmer zu Zimmer, um zu schlafen, aber "sie folgte ihm" mit dem Staubsauger, hieß es in dem Bericht.

Akers schlug ihm dann angeblich mit dem Staubsaugeraufsatz auf die Nasenwurzel, hieß es in dem Bericht. Der Schlag verursachte eine geringfügige Abnutzung, die medizinische Behandlung nicht erforderte, die gesagte Reportage.

Akers bestreitet, ihren Mann mit dem Teil getroffen zu haben, hieß es in dem Bericht.

Die Abgeordneten verhafteten Akers kurz nach sechs Uhr morgens. Sie wird am Mittwoch im Gefängnis von Pasco County ohne Kaution festgehalten, hieß es in dem Bericht.

Akers wird bei einer Person 65 oder älter mit einer Zählung der Straftäterbatterie belastet.

Amy Lieu ist Nachrichtenredakteurin und Reporterin für Fox News.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.