Welt

Frau unterbrach Sitzung der OAS in Ablehnung der Entscheidung der USA

24. Januar 2019 13.46 Uhr
|
Aktualisiert am 24. Januar 2019 13:54 Uhr

Eine Frau unterbrach am Donnerstag die ordentliche Sitzung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), in der über die Krise in Venezuela diskutiert wurde.

Die Frau hielt ein Poster, auf dem sie ihre Ablehnung der Entscheidung der Vereinigten Staaten äußerte, Juan Guaidó, Interimspräsident von Venezuela, zu unterstützen. "Die OAS unterstützt keinen Putsch in Venezuela", sagte das Plakat.

Der Präsident des Ständigen Rates der OAS bat darum, die Frau aus dem Raum zu entfernen, in dem sich die Botschafter befinden.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.