Home Welt Geiselnahmen bei elf Toten in Brasilien Banküberfälle

Geiselnahmen bei elf Toten in Brasilien Banküberfälle

Bei einem Angriff auf zwei Banken im Nordosten Brasiliens seien elf Menschen getötet worden, darunter fünf Geiseln, sagte der Bürgermeister der Stadt.

Lielson Landin, Bürgermeister von Milagres, sagte, am Freitag hätten in der Stadt Milagres sechs Räuber die Banken vor Sonnenaufgang angegriffen.

Die sechs wurden bei einem heftigen Schusswechsel mit der Polizei getötet.

Aber auch fünf Geiseln, darunter ein Kind, wurden getötet, sagte Landin gegenüber Radio Band News.

Mehr folgt …

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Warum Spanien jetzt "mehr Haustiere als Kinder unter 15 Jahren" hat

Nach Angaben des spanischen Netzwerks zur Identifizierung von Haustieren (REIAC) gab es im vergangenen Jahr in Spanien 13 Millionen registrierte Haustiere, und die Zahlen...

Telekommunikation: Huawei isoliert, China klagt über amerikanische "Belästigung"

Telekommunikation: Huawei isoliert, China klagt über amerikanische "Belästigung"

Der Oberste Gerichtshof lehnt es ab, den Bericht von peda Batet auszuarbeiten, und bestätigt, dass die Suspendierung in der Verantwortung des Kongresses liegt

Der Oberste Gerichtshof hat sich geweigert, den Bericht über die Suspendierung der vier Abgeordneten im provisorischen Gefängnis durch die am Mittwoch vom Präsidenten des...

Das neue gitarrenförmige Hotel von Hard Rock in Florida verfügt über einen riesigen Pool, der neun Fußballfeldern entspricht

Noch in diesem Jahr wird in den USA ein fantastisches Hotel eröffnet, das Musikfans begeistern wird - denn es hat die Form einer riesigen...

Der Steinbock erwacht rot und verliert die 9.200 Punkte

Der Ibex 35 hat die Sitzung an diesem Donnerstag begonnen mit einem Rückgang von 0,69%Dies führte dazu, dass die Selektive um 9.01 Uhr in...