Für die Colorado Avalanche gibt es noch Verbesserungspotenzial, insbesondere in Bezug auf die Verteidigung. Es stellt sich heraus, dass die Antwort direkt vor ihnen liegt… sie lehnen es einfach ab, sie zu sehen.

Vielleicht ist der Titel dieses Stücks ein bisschen dramatisch, aber was ist nicht dramatisch an der NHL und der Colorado Avalanche? Ich habe mich zuvor mit dem Problem der „gesunden Kratzer“ befasst, als wir alle frustriert waren, dass Trainer Bednar aus irgendeinem Grund Ian Cole vor Ryan Graves gewählt hat.

Dann, als das Team die Playoffs bestritt, teilte ich drei einfache Wünsche für die Avs in dieser magischen, wundervollen Zeit, einer davon war „mehr Ryan Graves“, denn etwas tief in meiner Seele sagte mir, dass er es sein würde Das Kratzer während der meisten Playoffs – es stellte sich als schlimmer heraus, weil er nach der Saison kein einziges (1) Spiel gespielt hatte. Warum wird er immer noch vom Eis ferngehalten?

Mehr von Meilen-hohes Haften

Alter ist hier keine Entschuldigung. Entschuldigung, das ist es einfach nicht.

Die Colorado Avalanche sind ein Beweis dafür, dass ein junges Team nicht unerfahren und insgesamt grün bedeutet. In der Verteidigungsabteilung haben sie Sam Girard und Cale Makar (und Nikita Zadorov, der immer noch als junger Spieler gilt, nur weil er genauso alt ist wie Ryan Graves), die zusammen mit den Veteranen Erik Johnson und Tyson Barrie den Avs eine Menge gegeben haben. brauchte defensiven Schub. Graves erwies sich als eine gute Ergänzung für das Team, und die Paarung zwischen Barrie und Graves war etwas Schönes.

Es ist auch nicht so, dass es keinen Platz für ihn gibt – ich sage nicht, dass Patrik Nemeth anstelle von Graves gekratzt werden sollte, aber genau das sage ich. Ich sage nur, dass Nemeth in 74 Partien ein Tor und neun Vorlagen hatte. In 26 Partien hatte Graves drei Tore und zwei Vorlagen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten Graves eine Chance gegeben, vor allem in den Playoffs, in denen wir (ehrlich gesagt) nicht viel Hilfe von Nemeth gesehen haben. Cole war produktiver (sorry, ich hatte das Bedürfnis, das hier fallen zu lassen).

Das natürlich, wenn Nemeth neu unterschreibt. Er ist in diesem Sommer in der freien Agentur und wir wissen, dass am 1. Juli alles passieren kann.

Trainer Bednar sollte sich die Spieler, die er hat, genauer ansehen, aufhören, von einigen Namen geblendet zu werden, und seinen Verstand ein wenig öffnen. Ich glaube, Graves wurde aus einem Grund aufbewahrt, der über das reine Sein hinausgeht Dort für den Fall, dass jemand verletzt wurde, vor allem, weil er auch Mark Barberio als Backup hatte. Ich glaube auch, dass er aufgrund seines Talents und der Teamkollegen, mit denen er zusammenarbeiten könnte, ein wichtiges Element bei der „Lösung des Verteidigungsproblems der Avs“ sein könnte.

Beginnt er die Saison 2019-2020 mit der Colorado Avalanche? Könnte sein. Hoffnungsvoll. Wenn Nemeth nicht irgendwo anders unterschreibt, sollte es keine Entschuldigung geben, Ryan Graves nicht zu behalten (und zu spielen!).

Nächster: Colorado-Lawine Stellen Sie sich einem Patrik Nemeth-Dilemma

Es gibt jedoch auch das Thema "freie Agenten" und wer könnte dem Team beitreten … das ich an einem anderen Tag ansprechen werde. Bis dahin drucke ich ein T-Shirt mit der Aufschrift "Gerechtigkeit für Ryan Graves".

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.