Welt

Gerettete Chihuahuas brauchen ein liebevolles Zuhause

Gerettete Chihuahuas brauchen ein liebevolles Zuhause

DENVER – Mehr als 60 Chihuahuas wurden in New Mexico nach dem Tod ihres Besitzers im Schmutz gefunden. Die kleinen Hunde werden nächste Woche in Denver ankommen.

Einige wurden in Pflegeeinrichtungen aufgenommen, aber 35 brauchen ein liebevolles Zuhause.

Die Animal Rescue of the Rockies-Organisation bringt die Hunde am Donnerstag, dem 15. November, nach Denver. Zu dieser Zeit stehen sie für die Pflege und Adoption zur Verfügung.

Ruth Stabile pflegt Hunde, die im Leben eine grausame Hand bekommen haben. Sie sagt, dass Tiere, die aus Hortingsituationen gerettet wurden, vernachlässigt werden, wenn der Besitzer überwältigt wird.

Die Organisation sagt, dass die Hunde gesund sind, die meisten ihre Impfungen erhalten haben und gut sozialisiert sind.

Tierexperten betonen, dass jeder, der adoptieren möchte, überlegt, ob die Pflege eines Haustieres eine realistische Wahl für seine Familie und seinen Lebensstil ist.

Stabile sagt, sie brauchen: "Ein sicheres Zuhause, in dem sie lieben, spielen und erkunden können."

Sie fügt hinzu, dass die kleinen Chihuahuas, die von New Mexico unterwegs sind, möglicherweise "niedergeschlagen" werden, wenn sie keine Häuser finden und hoffen, dass sich geeignete Familien mit ihnen verbinden können. „Sie haben keine Stimme, wir haben eine Stimme, also müssen wir uns um sie kümmern. Sie sind wunderbare Begleiter. Sie haben nichts als Liebe zu geben. “

Informationen zu Pflege- und Adoptionsmaßnahmen finden Sie auf der Website Animal Rescue of the Rockies. E-Mail-Adresse: ARRColorado@gmail.com oder 970-389-8324.

Alarmiere mich

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.