Grammy-Galsa 2019: Michelle Obama erscheint überraschend bei der Preisverleihung

0
27

Los Angeles –

Die ehemalige US-amerikanische First Lady Michelle Obama trat als Überraschungsgast bei den Grammy Awards in Los Angeles auf. Die Frau des Ex-Präsidenten Barack Obama erschien am Sonntag in einem graugrün glitzernden Kleid auf der Bühne zusammen mit den Sängern Lady Gaga, Jada Pinkett Smith und Jennifer Lopez und Alicia Keys, die den Abend als Gastgeberin führten.

Obama und Schlüssel

Alicia Keys (von links), Michelle Obama und Jennifer Lopez

"Ob wir Country, Rap oder Rock mögen, Musik hilft uns, uns selbst, unsere Würde und unser Leiden, unsere Hoffnungen und unsere Freude zu teilen", sagte der 55-Jährige. "Musik hat mir immer geholfen, meine Geschichte zu erzählen."

"This is America" ​​von Childish Gambino ist das beste Lied des Jahres

Gewinner des Abends ist Childish Gambino. Er war der erste Rapper, der bei den Grammy Awards den Großen Preis für die beste Bilanz des Jahres gewann. Sein Lied "This Is America" ​​setzte sich am Sonntag in Los Angeles gegen Drake mit "Gods Plan" sowie Kendrick Lamar und SZA mit "All The Stars" durch. "This Is America" ​​gewann auch den Preis für das beste Lied des Jahres.

Glover nahm nicht an der Zeremonie teil. Auch Beyoncé und Jay-Z, Taylor Swift und Kendrick Lamar blieben von der Gala fern.

Der Preis für das beste Album des Jahres wurde von dreieinhalb Stunden von der US-amerikanischen Gala-Sängerin Kacey Musgraves mit "Golden Hour" gewonnen. Ebenfalls nominiert wurden Rapper Cardi B mit "Invasion Of Privacy", das Album "Scorpion" von Rapper Drake und Kendrick Lamar mit anderen Künstlern für das Album des Superheldenfilms "Black Panther".

Dua Lipa ist der beste Newcomer

Der beste neue Künstler des Jahres war die britische Sängerin Dua Lipa ("New Rules"). In ihrer Dankesrede wies die 23-Jährige darauf hin, dass viele große Künstlerinnen in diesem Jahr in 84 Kategorien für Preise nominiert worden waren.

Der von Sängerin Alicia Keys veranstaltete Abend wurde auch von Frauen dominiert. Zu den Auftritten gehörten Lady Gaga, Janelle Monáe, Jennifer Lopez und H.E.R. sehen. (afp, dpa)

Lesen Sie den Blog, um zu sehen, wie die Grammy Awards verliefen

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.