Welt

Herzschmerz in Little Rock | Fort Smith / Fayetteville Nachrichten

Herzschmerz in Little Rock | Fort Smith / Fayetteville Nachrichten


LITTLE ROCK (KFSM) – Arkansas schien fast ein ganzes Kalenderjahr vor seinem ersten SEC-Sieg zu stehen, nur um dann alles zusammenbrechen zu lassen.

Die Razorbacks führten den Großteil des Spiels, aber Ole Miss fuhr den Ball 97 Yards in den letzten zwei Minuten des vierten Viertels, um die Führung zu übernehmen. Arkansas bekam den Ball mit 35 Sekunden zurück, aber das letzte Keuchen fiel mit einem Cole Kelley Interception. Die Schweine verloren am Ende gegen Ole Miss 37-33.

Arkansas verliert Ole Miss zum ersten Mal seit fünf Jahren, und fällt auf 1-6 insgesamt und 0-4 in der SEC. Die Hogs bekommen eine weitere Chance, ihre Pechsträhne in der nächsten Woche gegen Tulsa zu brechen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.