Home Welt Hongkonger Aktivisten protestieren erneut gegen Auslieferungsgesetz

Hongkonger Aktivisten protestieren erneut gegen Auslieferungsgesetz

HONGKONG (Reuters) – Mehr als 100 Menschen haben am Montag ein Regierungsgebäude in Hongkong blockiert, um gegen die Gesetzesvorschläge zu protestieren, die Auslieferungen an das chinesische Festland, die sie verschrotten wollen, zu gestatten.

Demonstranten der Auslieferungsbekämpfung besetzen den Revenue Tower in Hongkong, China, am 24. Juni 2019. REUTERS / Ann Wang

Die Hongkonger Führerin Carrie Lam sagte, sie habe die Demonstranten "laut und deutlich" gehört, und verschob diesen Monat die Gesetzesvorlage, mit der strafrechtliche Verdächtige vor von der Kommunistischen Partei kontrollierten Gerichten auf das Festland geschickt werden könnten.

Die Aktivisten, hauptsächlich Studenten, fordern, dass die Gesetzesvorlage zurückgezogen wird, die Regierung lässt alle Anklagen gegen die bei den jüngsten Protesten Verhafteten fallen und bezeichnet die Demonstrationen nicht mehr als Aufruhr, der möglicherweise zu schwereren Haftstrafen führen könnte.

"Es ist unpraktisch, aber ich unterstütze es", sagte ein südafrikanischer Geschäftsmann, der es ablehnte, identifiziert zu werden, über den Protest gegen das Hochhaus in der Nähe des Finanzzentrums.

Die ehemalige britische Kolonie Hongkong kehrte 1997 zur chinesischen Herrschaft zurück, seitdem sie unter der Formel "Ein Land, zwei Systeme" regiert wurde, die es ihr ermöglicht, auf dem Festland nicht genossen zu werden, einschließlich der Freiheit zu protestieren und einer viel geschätzten Unabhängigkeit Justiz.

Die Gesetzesvorlage hat Millionen von Menschen gesehen, die aus Angst vor einer fortwährenden Tropf-Tropf-Erosion dieser Freiheiten protestierend die Straßen verstopfen und die Stadt in eine politische Krise stürzen, wobei viele die Fähigkeit von Lam in Frage stellen, zu regieren.

Die Demonstranten planen am Mittwoch eine weitere Demonstration, um die führenden Politiker der Welt, die an der 20-köpfigen Gruppe teilnehmen, zu sensibilisieren

Nationen-Gipfel in der japanischen Stadt Osaka in dieser Woche.

Der stellvertretende chinesische Außenminister Zhang Jun sagte am Montag, dass China den G20-Staaten nicht erlauben werde, auf dem Gipfel über Hongkong zu diskutieren.

„Was ich Ihnen mit Sicherheit sagen kann, ist, dass die G20 das Thema Hongkong nicht diskutieren wird. Wir werden nicht zulassen, dass die G20 die Hongkong-Frage diskutiert “, sagte Zhang.

Die Civil Human Rights Front, Organisatorin der Massenproteste, bereitet sich auf einen jährlichen Demonstrationszug für Demokratie am 1. Juli vor, dem 22. Jahrestag der Übergabe Hongkongs an Peking.

Die Gruppe hat die Menschen aufgerufen, sich in Kraft zu setzen.

Peking hat erklärt, es unterstütze Lams Entscheidung, das Auslieferungsgesetz auszusetzen, sei jedoch verärgert über die Kritik westlicher Hauptstädte, einschließlich Washington, an der Gesetzgebung.

Die Hohe Kommissarin für Menschenrechte der Vereinigten Staaten von Amerika, Michelle Bachelet, forderte die Behörden in Hongkong am Montag nachdrücklich auf, sich vor der Verabschiedung oder Änderung des Auslieferungsgesetzes oder anderer Gesetze umfassend zu beraten.

Diashow (9 Bilder)

Das Auslieferungsgesetz löste die heftigsten Proteste seit Jahrzehnten aus, als die Polizei Anfang dieses Monats Gummigeschosse und Tränengas abfeuerte, um die Menge zu zerstreuen.

Menschenrechtsgruppen haben wiederholt die angebliche Anwendung von Folter, willkürlichen Inhaftierungen, erzwungenen Geständnissen und Problemen beim Zugang zu Anwälten in China als Gründe dafür angeführt, warum das Gesetz von Hongkong nicht umgesetzt werden sollte.

China bestreitet Vorwürfe, Menschenrechtsverletzungen begangen zu haben, und offizielle Medien gaben an, in der vergangenen Woche versuchten "ausländische Streitkräfte", China durch die Schaffung eines Chaos über das Auslieferungsgesetz Schaden zuzufügen.

Berichterstattung Von Vimvam Tong und Delfina Wentzel Bermudez in Hongkong, Stephanie Nebehay in Genf und Ben Blanchard und Kevin Yao in Peking; Schreiben von Anne Marie Roantree; Schnitt von Nick Macfie

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Asturien ist weltweit – La Nueva España

Die spanische Frauenhockeymannschaft wurde gestern zur Weltmeisterin gekürt, als sie Argentinien im Finale mit 8: 5 besiegte und dabei auf die Protagonisten der Telecable-Spieler...

Kinder stehlen Familienauto, fahren fast 600 Meilen in Australien

SCHLIESSENEin Quartett australischer Kinder, eines erst 10 Jahre alt, machte eine fast 100 km lange Spritztour, bevor es am Sonntag für sicher befunden wurde,...

Identitätsmanagement löst Reibung zwischen Führungskräften und Mitarbeitern aus

Hacker greifen häufig Unternehmensnetzwerke mit kompromittierten Anmeldeinformationen an. Dies ist eine Herausforderung für die Verantwortlichen im Bereich der Cybersicherheit,...

Ducks engagieren Kevin Dineen als Minor League-Trainer

Dineen ersetzt Dallas Eakins, der letzten Monat als Trainer von Ducks eingestellt wurde. Eakins brachte die Möwen in der vergangenen Saison zum Finale...

Ägypten eröffnet ein Museum zum Gedenken an den Nobelpreisträger Naguib Mahfouz

CAIRO (Reuters) - Ein Museum zum Gedenken an das Leben und Werk des ägyptischen Schriftstellers Naguib Mahfouz wurde fast 13 Jahre nach dem Tod...