Home Welt Hongkongs demokratieorientierter Demonstrant, der wiederholt ins Gesicht geschlagen wurde, zeigt weiterhin gelassen...

Hongkongs demokratieorientierter Demonstrant, der wiederholt ins Gesicht geschlagen wurde, zeigt weiterhin gelassen friedlichen Widerstand

Der erste Schlag auf die Brust wurde mit einem Schritt nach vorne, der zweite und dritte auf das Gesicht mit einer Anhebung des Kinns getroffen. Der vierte, dann der fünfte schien ihn bewusstlos zu machen.

Doch als er aufstand und die Hände fest hinter dem Rücken hielt, blickte er immer wieder auf seinen Angreifer und immer wieder auf ein Symbol für die weitgehend friedliche Opposition gegen eine zunehmend autoritäre Macht.

Der Angreifer schien eine Ausnahme von einer der vielen „Lennon-Mauern“ in Hongkong zu machen, die von beispiellosen politischen Unruhen gegen die Erosion der Bürgerrechte in der halbautonomen Region China heimgesucht werden.

Die Wände, die in den letzten Wochen in der ganzen Stadt zu sehen waren, sind mit farbenfrohen Zetteln überzogen, die gegen ein Auslieferungsgesetz protestieren, das von der Regierung für „tot“ erklärt, aber noch immer nicht offiziell zurückgezogen wurde.

Das Video wurde Anfang dieser Woche von Edith Leung, einer Mitarbeiterin der Demokratischen Partei Hongkongs, einer Mitte-Links-Partei und der drittgrößten im Legislativrat, geteilt.

Es zeigt einen Mann, der wiederholt von einem älteren Mann geschlagen wurde, der später Dutzende der Notizen abreißt, die an einer Wand in Kowloon Bay angebracht sind.

Einige Leute sahen zu, wie er später von der Polizei abgeführt wurde.

"Was zum Teufel passiert? Das ist verrückt! “, Schrieb Frau Leung, bevor sie später im Namen des Onkels des Opfers für Zeugen appellierte.

Ray Chan, ein ehemaliger Parlamentsabgeordneter aus Hongkong, twitterte: „In Hongkong sind Bullen und Chinakriminelle in Ihrer Nachbarschaft gleich um die Ecke. Der junge Mann zeigte echten Mut und Weisheit, als er die Lennon-Mauer verteidigte. “

Der Hongkonger Menschenrechtsaktivist Johnson Yeung beschrieb das Video als "schmerzhaft anzusehen".

„Ich begrüße den jungen Menschen, der sich weder gewalttätig noch gewehrt hat. Er wurde 13 Mal von einem Pekinger Kollegen ins Gesicht geschlagen und hat sich nicht gewehrt “, sagte er.

In den letzten Wochen waren junge Menschen an der Spitze großer Kundgebungen gegen das Auslieferungsgesetz, das es den Verdächtigen ermöglicht hätte, zur Verhandlung auf das chinesische Festland geschickt zu werden.

Aktivisten haben geschworen, den Druck aufrechtzuerhalten, bis Hongkongs Führerin Carrie Lam die Rechnung offiziell zurückzieht. Viele fordern auch ihren Rücktritt.

Wang Zhimin, der Hauptvertreter der chinesischen Regierung in Hongkong, sagte, die Zentralregierung in Peking unterstütze Frau Lam nachdrücklich.

Er lehnte Aufrufe ab, verhaftete Demonstranten zu entlasten, und sagte, dies sei "eine offensichtliche Herausforderung für die Rechtsstaatlichkeit in Hongkong".

"In Bezug auf die jüngste Serie gewaltsamer Vorfälle haben alle Menschen in Hongkong, einschließlich der Anwesenden, ihre Verurteilung zum Ausdruck gebracht", sagte er in einer Rede vor Pekinger Loyalisten in Hongkong.

Die Proteste gegen das vorgeschlagene Auslieferungsgesetz haben die Befürchtung geweckt, dass Hongkong die ihm zugesicherten Freiheiten verliert, als die ehemalige britische Kolonie 1997 nach China zurückgebracht wurde.

Auslieferungsgesetz "ist tot", sagt Hongkong-Führerin Carrie Lam

Kritiker befürchten, dass Verdächtige unfairen und politisierten Prozessen auf dem chinesischen Festland gegenüberstehen und dass die Kritiker der regierenden kommunistischen Partei ins Visier genommen werden.

Am 1. Juli, dem 22. Jahrestag der Übergabe Hongkongs von Großbritannien an China, zog ein friedlicher Marsch Hunderttausende Menschen an, der jedoch von einem Angriff auf das Gesetzgebungsgebäude des Territoriums überschattet wurde.

Ein paar hundert Demonstranten durchsuchten das Gebäude, sprühten Parolen auf die Kammerwände, kippten Möbel um und beschädigten elektronische Abstimmungs- und Brandschutzsysteme.

Zehntausende Menschen nahmen an der jüngsten Kundgebung am Sonntag teil und versuchten, ihre Protestbotschaft an diejenigen auf dem Festland zu übermitteln, auf denen die staatlichen Medien die Proteste nicht umfassend berichtet haben.

Zusätzliche Berichterstattung durch Associated Press

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

A-Rod & J.Los wildes Date im Strip Club

E! Ist überall Dieser Inhalt ist speziell für unser internationales Publikum verfügbar. Möchten Sie dies in unserer US-Ausgabe sehen? E! Ist überall Dieser Inhalt ist speziell für...

Natalie Portman spielt weibliche Thor in Thor 4

Natalie Portman kehrt in gewaltiger Weise zum Marvel Cinematic Universe zurück: als erste Onscreen-Frau Thor! Während des Panels am Samstagabend auf der San Diego Comic-Con...

Eine Gruppe maskierter Männer schlug Bürger in der Hongkonger U-Bahn International

Mehrere Männer in weißen T-Shirts bedrohen demokratiefreundliche Demonstranten in der U-Bahn. Im Video Bilder der Unruhen in Hong Kong. Foto: AFP | Video:...

Festivals, die den Tourismus verjüngen

MIQUEL HERNANDISAlicante Montag, 22 Juli 2019 - 07:26 Benicssim, Benidorm und Cullera haben dank der musikalischen Zitate, für die sie sich entschieden haben, ihr Publikumsprofil geändert Ein junges Publikum wie das, das...

Die Ría de Vigo erhält die Vaurien-Weltmeisterschaft 2021

ABC_NVigo (Pontevedra)Aktualisiert:22.07.2013 10: 42hVigo und seine Mündung werden im Jahr 2021 die 60. Ausgabe der Vaurien-Weltmeisterschaft ausrichten. Die Segler des Real Club Náutico de...