Juneaus Mendenhall Lake unter Flutwache – KTVA 11

0
23

Eine Flutwache ist in Kraft von der National Weather Service für Gebiete in der Nähe von Mendenhall Lake von Donnerstag Nachmittag bis Freitag Abend als Wasserstände werden voraussichtlich schnell in den nächsten 24 Stunden steigen.

Wasser aus dem Suicide-Becken fließt in den See und zwingt das Niveau zu steigen. Die Überschwemmungen könnten bereits am Donnerstagmorgen beginnen, mit Rekordwerten bis zum frühen Freitag.

Mendenhall Lake war um 4:15 Uhr am Mittwochnachmittag, der immer noch unter der Hochwasserstufe liegt. Es wird erwartet, dass das Wasser am Donnerstagnachmittag eine kleinere Flutphase erreicht, bevor es am Donnerstagabend möglicherweise auf ein Rekordniveau steigt.

Sobald der See am frühen Freitag aufgeht, erwarten die Prognostiker, dass sie bis Freitagnachmittag unter die kleinere Flutstufe fallen.

Ein ähnliches Ereignis ereignete sich im Juli 2016, als der See auf ein Rekordniveau von 11,99 Fuß stieg

Hier sind die möglichen Auswirkungen:

  • Bei 9,1 Fuß: Wasser würde Skaters Cabin und West Glacier Trailhead abdecken und würde in Mendenhall Lake Campground bewegen.
  • Bei 10,9 Fuß: View Drive würde überflutet und unpassierbar werden. Flächenhäuser würden beginnen, bedeutende Überschwemmungen zu sehen.

Hydrologen, Geologen und Meteorologen werden in Juneau die Situation genau beobachten. Bleibt dran für das neueste KTVA Wetter Team von Juneau diese Woche.

Copyright 2018 KTVA. Alle Rechte vorbehalten.

Der Juneau-Gletscher wurde auf mögliche Rekordfluten überwacht

Menschen, die von Überschwemmungen oder Stürmen betroffen sind, können Schadensersatz beantragen

Anchorage Gemeinde zeigt Bewohner Möglichkeiten zur Behebung von Chester Creek Flooding

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.