Welt

Little Rock Bürgermeister Kandidat Spotlight: Vincent Tolliver

Little Rock Bürgermeister Kandidat Spotlight: Vincent Tolliver

Kleiner Stein

Vincent Tolliver

Vincent Tolliver
Berater, Schriftsteller, ehemaliger US-Kongress-Kandidat

Wie siehst du die Rolle des Bürgermeisters in einem stadtähnlichen Little Rock, in dem auch ein Stadtdirektor ist?

Erstens ist es wichtig, die Tatsache zu ermitteln, dass die Stadt Little Rock eine so genannte schwache Bürgermeisterform der Stadtregierung hat. Das bedeutet, dass alle 14 Abteilungsleiter, einschließlich des Polizeichefs, dem Stadtdirektor Bruce Moore und nicht Bürgermeister Stodola Bericht erstatten. Diese Form ist antiquiert, und ich würde daran arbeiten, sie sofort zu ändern, was natürlich eine Wahlinitiative erfordert. Meine Plattform fordert eine starke Bürgermeisterform der Stadtregierung, in der alle Abteilungsleiter dem Bürgermeister berichten. So ist der Bürgermeister von Little Rock in seiner jetzigen Form nicht mehr als ein Figurenkopf, der die Fäden zieht und den Vorstandssitzungen der Stadtdirektoren vorsitzt. Das ist natürlich Unsinn. Wenn ich im November gewählt werde, wird es eine meiner obersten Prioritäten sein, die Stadt Little Rock mit einer starken Bürgermeisterform der Stadtverwaltung ins 21. Jahrhundert zu führen.

Was denkst du, ist das größte Problem, mit dem Little Rock heute konfrontiert ist? Wie sieht es in fünf Jahren aus?

Das größte Problem, mit dem sich Little Rock konfrontiert sieht, ist der organisierte und schändliche Tarnangriff auf den Little Rock School District durch die Walton Family Foundation, Gouverneurin Asa Hutchinson und den Kommissar für Bildung Arkansas, Johnny Key. In fünf Jahren: Transport.

VERBINDUNG: Frank Scott Jr. – Bürgermeister Kandidat Profil

Wie werden Sie diese Herausforderungen meistern?

Als progressiver Bürgermeister von Little Rock werde ich weiterhin ein hartnäckiger Verfechter der Rückführung von LRSD in die lokale Kontrolle sein, ein sofortiges Moratorium für neue Charterschulen suchen, kämpfen um die Schließung bestehender fehlender Charterschulen und die Walton Family Foundation, Gouverneur Hutchinson und Commissioner Key – der übrigens nicht für die Position qualifiziert war, so dass die von der Republikaner kontrollierte Legislative das Arkansas-Gesetz änderte, damit er eingestellt werden konnte -, um weiterhin Little Rocks öffentliche Schulen zu unterminieren.

Im Bereich Transport gibt es eine spannende Lösung und wir haben bereits mit der Arbeit begonnen. Als überzeugter Unterstützer des öffentlichen Transports werden wir sicherlich mit meiner Freundin Allie Freeman und anderen Mitgliedern der Rock Region Metro zusammenarbeiten, um festzustellen, ob ein Interesse daran besteht, eine mögliche Partnerschaft mit dem Unternehmen zu suchen, das diese besondere Transportlösung liefern würde. Die Firma Bird ist im Scooter-Geschäft und in Süd-Kalifornien beheimatet. Vogelroller sind sehr beliebt bei Millennials, die in Städten im ganzen Land auf ihnen herumfliegen. Unser erstes Gespräch mit Vertretern von Bird war furchtbar aufregend und äußerst vielversprechend. Das Konzept ist einfach: App-basiert und $ 1 können Sie fliegen. Und es sind 15 Cent pro Minute danach. Was die Geschwindigkeit betrifft, geht es bis zu 15 Meilen pro Stunde. Sie wären perfekt für die bestehenden Fahrradwege in Little Rock, die ich irgendwann zum Flughafen ausbauen und einen Plan entwickeln möchte, um Nachbarschaften und alle 7 Stationen miteinander zu verbinden.

Wie werden Sie sowohl neue Unternehmen als auch neue Bewohner anziehen?

Organisch, aber aggressiv. Wir werden die natürlichen Ressourcen von Little Rock und die außergewöhnliche Lebensqualität in unserer Stadt hervorheben. Außerdem würde meine Verwaltung Unternehmen wie Apple, Gap und Banana Republic ansprechen und rekrutieren, um Einzelhandelslücken in der Innenstadt und in anderen Teilen der Stadt zu füllen.

VERBINDUNG: Warwick Sabin – Bürgermeister Kandidat Profil

Auf welche Weise verbessern Sie die Infrastruktur?

Kürzlich hatte ich ein Gespräch mit dem Direktor für öffentliche Arbeiten Jon Honeywell. Ich fragte ihn, wie er die Stationen nach den Bedürfnissen der Infrastruktur ordnen würde. Wir waren uns einig, dass Station 1, in der ich lebe, das größte Bedürfnis hatte. Der nächste Bezirk mit dem größten Bedürfnis, dem wir widersprachen. Ich denke, es ist Station 2; Jon sagte Ward 3. Das Budget des Straßenfonds beträgt ungefähr 20 Millionen Dollar. Dies ist problematisch, da die Gehälter der über 200 Beschäftigten aus dem öffentlichen Sektor aus diesem Budget stammen. Als Bürgermeister möchte ich vorschlagen, dass wir zusätzliche Infrastrukturmittel aus dem bestehenden Budget des Capital Fund in Höhe von 175 Millionen US-Dollar, das in den Jahren 2021-2022 ausläuft, anstreben. Auf diese Weise können wir die aktuellen Infrastrukturbedürfnisse richtig nach Station priorisieren und entsprechend und gewissenhaft fortfahren.

Was ist deine Vision für Little Rock?

Meine Vision für Little Rock ist eine Stadt, die für jeden funktioniert und die Menschen an die erste Stelle setzt. Dabei muss man immer daran denken, dass es in der Stadt 7 Stationen gibt – nicht nur ein paar wenige. Das Rathaus funktioniert derzeit wie ein privater Club und gewährt Zugang zu einigen wenigen. Rathaus ist kein privater Club; Es ist das Volkshaus. Als der nächste Bürgermeister von Little Rock werde ich auf einer Volkskultur bestehen. Das heißt, wenn ein Bewohner der Stadt Little Rock am Morgen aufwacht, wird er oder sie wissen und fühlen, dass die Stadt für ihn oder sie wühlt. Wählen Sie Vincent Tolliver im November und ich verspreche eines: Ich habe Ihren Rücken frei!

VERBINDUNG: Erfahren Sie mehr über die Little Rock Bürgermeisterkandidaten

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.