Welt

Macron unter Beschuss, nachdem er jungen Arbeitssuchenden gesagt hat, dass sie "Arbeit finden, indem sie die Straße überqueren"

Macron unter Beschuss, nachdem er jungen Arbeitssuchenden gesagt hat, dass sie "Arbeit finden, indem sie die Straße überqueren"

EMmanuel Macron hat Spott und Wut provoziert, indem er einem arbeitslosen Mann gesagt hat, er könne Arbeit finden, "nur indem er die Straße überquert".

Der 25-jährige angehende Gärtner beklagte sich, dass er während eines öffentlichen Tags im Elysée-Palast am Samstag keinen Job finden konnte, als er mit dem französischen Präsidenten sprach.

Herr Macron riet ihm, sein Arbeitsgebiet zu wechseln, da Jobs in der Gastronomie oder im Bauwesen leicht verfügbar seien.

"Hotels, Cafés, Restaurants, ich kann dich finden [work] durch Überqueren der Straße. Sie wollen nur Leute, die bereit sind zu arbeiten ", sagte er. Es gibt keinen einzigen Ort, an den ich gehe, wo sie nicht sagen, dass sie nach Menschen suchen. "

Branchenvertreter sagen, dass etwa 100.000 offene Stellen in Hotels und Restaurants in Frankreich gefüllt werden müssen. Sie haben Herrn Macron dringend gebeten, Einwanderern die Arbeit zu ermöglichen.

Aber die spontane Bemerkung von Herrn Macron, die oft von Kritikern als "Präsident der Reichen" verspottet wurde, wurde sofort über soziale Medien verspottet.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.