Home Welt "Mangkhut" tobt auf den Philippinen und in China - dpa

"Mangkhut" tobt auf den Philippinen und in China – dpa

Manila (dpa) – Viele Opfer und Verletzte, erhebliche Schäden an Gebäuden und Straßen: Der Taifun «Mangkhut» hat auf dem Weg durch Südostasien seine zerstörerische Kraft voll entfaltet. Der bisher stärkste Hurrikan des Jahres traf die Philippinen besonders hart, wo bis zu hundert Tote befürchtet wurden. Auch in China hielt "Mangkhut" die Menschen auf Trab: Große Teile der Südküste und Hong Kong stoppten völlig. Hunderte von Flügen wurden abgesagt, der lokale Verkehr eingeschränkt und mehr als 2,4 Millionen Menschen in Sicherheit gebracht.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Wie Sie Saboteure in Ihrem Leben identifizieren (auch wenn sie getarnt sind) Glückslabor Blog

Die Fähigkeit, die Saboteure zu identifizieren und zu verwalten, die uns umgeben, ist einer der wichtigsten Schlüssel, um sich besser zu fühlen. Der Neurologe...

Wir können verhindern, dass die PSOE den Vorsitz in der Regierung von La Rioja innehat Spanien

Live, die volle Investition von La Rioja. Der erste Versuch des sozialistischen Kandidaten, die Regierung von La Rioja, Concha Andreu, zu leiten, wird heute erfolglos...

Wie Nordkoreas Führer seine Luxusautos bekommt

WASHINGTON - Die gepanzerten schwarzen Limousinen erscheinen überall mit Kim Jong-un, eleganten westlichen Streitwagen für den jungen Diktator von Nordkorea.Aus der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang...

Chris Taylor von den Dodgers könnte vier bis sechs Wochen mit gebrochenem linken Unterarm verpassen

Die Verletzung unterbricht Taylor einen knisternden Abschnitt. Taylor wurde beauftragt, Corey Seager bei einem Shortstop zu ersetzen, als Seager im letzten Monat seine...