Welt

Mark Vito Vilanella über Ermittlungen gegen ihn: "Sie werden mich nicht zum Schweigen bringen" | Politik

Mark Vito Vilanella über Ermittlungen gegen ihn: "Sie werden mich nicht zum Schweigen bringen" | Politik

Der Ehemann von Keiko Fujimori. Mark Vito Villanellasagte am Freitag, dass er mit der vorbereitenden Untersuchung zur Geldwäsche, die diese Woche das Staatsministerium eröffnet habe, "nicht zum Schweigen gebracht" werde.

Er sagte, die "Absicht" hinter dieser Untersuchung sei "ihn zum Schweigen bringen und ins Gefängnis stecken".

"Sie haben mich mit nur einem Ziel in diesen politischen Fall verwickelt: mich zum Schweigen bringen und ins Gefängnis stecken", sagte er vom Balkon des Ladens Fuerza Popular am Paseo Colón, als er einen Marsch zur Unterstützung von beendete Keiko Fujimori. "Ich sage ihnen: Sie werden mich nicht zum Schweigen bringen", fügte er hinzu.

Mark Vito Villanella Er stellte fest, dass als Grundlage für die Ermittlungen gegen ihn sein eigener "Lebenslauf" verwendet wird. Er bemerkte in diesem Sinne, dass er kein Verbrechen begangen hat und dass "er seine Frau liebt" sein Verbrechen ist, dann "er ist schuld".

"Freunde, das [que investiga la fiscalía] Es ist kein Verbrechen, deshalb frage ich Sie: Was ist mein Verbrechen? Liebe meine Frau? Wenn das mein Verbrechen ist, werde ich als erster sagen, dass ich schuldig bin, weil ich meine Frau liebe ", sagte er.

An diesem Mittwoch ordnete der Staatsanwalt José Domingo Pérez an, ein Ermittlungsverfahren gegen den Ehemann von Gambia einzuleiten Keiko Fujimori für das angebliche Verbrechen der Geldwäsche.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.