Home Welt Missouri ist kurz davor, nach acht Wochen ein Gesetz gegen Abtreibung zu...

Missouri ist kurz davor, nach acht Wochen ein Gesetz gegen Abtreibung zu verabschieden – live | US Nachrichten

Wir haben diesen Bericht aus Missouri, der der nächste Staat sein könnte, der ein Abtreibungsverbot erlässt, diesmal nach einer Schwangerschaft von acht Wochen.

Es wird erwartet, dass das von den Republikanern in Missouri geführte Haus ein umfassendes Gesetz verabschiedet, um Abtreibungen in der achten Schwangerschaftswoche am letzten Tag der Sitzung des Gesetzgebers am Freitag zu verbieten.

Im Falle eines Erlasses würde das Verbot zu den restriktivsten in den USA gehören. Es würde Ausnahmen für medizinische Notfälle einschließen, jedoch nicht für Schwangerschaften, die durch Vergewaltigung oder Inzest verursacht werden. Die Ärzte würden wegen Verstoßes gegen die achtwöchige Haftstrafe mit fünf bis 15 Jahren Gefängnis rechnen müssen. Frauen, die Abtreibungen erhalten, würden nicht strafrechtlich verfolgt.

Der republikanische Gouverneur Mike Parson wird die Rechnung wahrscheinlich unterschreiben.

"Bis zu dem Tag, an dem wir in diesem Land keine Abtreibungen mehr haben, werde ich niemals im Kampf ums Leben schwanken", sagte Parson während einer Mittwochs-Kundgebung mit Befürwortern der Gesetzgebung.

Die Präsidentin des Geplanten Fonds für Elternschaft, Leana Wen, sagte in einer Erklärung, dass der Erlass der Maßnahme "katastrophal" sei.

"Parson, Gouverneur von Missouri, sollte sich schämen, die schändlichen Kittel von 25 weißen Männern in Alabama zu reiten, die gerade dafür gestimmt haben, eine sichere legale Abtreibung zu verbieten", sagte Wen.

Das Gesetz von Missouri wurde erlassen, nachdem der Gouverneur von Alabama am Mittwoch einen Gesetzesentwurf unterzeichnet hatte, der die Durchführung einer Abtreibung in fast allen Fällen zur Straftat macht.

Befürworter sagen, der Gesetzesentwurf von Alabama stehe im Widerspruch zu der Entscheidung von Roe v. Wade aus dem Jahr 1973, mit der die Abtreibung auf nationaler Ebene legalisiert wurde, in der Hoffnung, ein Gerichtsverfahren auszulösen, das das derzeitige Gremium konservativerer Richter dazu veranlassen könnte, das Recht auf Abtreibung erneut zu prüfen.

Kentucky, Mississippi, Ohio und Georgia haben ebenfalls ein Abtreibungsverbot genehmigt, sobald eine fetale Herzaktivität festgestellt werden kann, die etwa in der sechsten Schwangerschaftswoche auftreten kann. Einige dieser Gesetze wurden bereits vor Gericht angefochten, und ähnliche Beschränkungen in North Dakota und Iowa wurden zuvor von Richtern aufgehoben.

Der Gesetzentwurf von Missouri sieht auch ein völliges Verbot von Abtreibungen vor, außer in medizinischen Notfällen. Aber im Gegensatz zu Alabama würde es nur dann einsetzen, wenn Roe v. Wade umgeworfen wird.

Wenn die Gerichte Missouris vorgeschlagenem achtwöchigen Verbot nicht zustimmen, enthält der Gesetzentwurf eine Leiter mit weniger einschränkenden Fristen, die Abtreibungen nach 14, 18 oder 20 Wochen oder Schwangerschaften untersagen. Elijah Haahr, Sprecher des Republikanischen Hauses, sagte, das Ziel sei, dass die Gesetzgebung den gerichtlichen Herausforderungen standhält.

Insgesamt wurden in Missouri im Jahr 2017 3.903 Abtreibungen durchgeführt. Dies ist das letzte volle Jahr, für das das staatliche Ministerium für Gesundheit und Seniorendienst Statistiken online hat. Von diesen traten 1.673 unter neun Wochen und 119 nach 20 Wochen oder später in einer Schwangerschaft auf.

Die Gesetzgeber in Missouri haben bis 18:00 Uhr Zeit. Freitag, um Rechnungen zu übergeben.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Der Schulleiter von Manhattan gibt zu, dass er einen Fehler begangen hat, als er vor Gericht wegen eines verbrannten Schülers mit Sicherheitsfragen konfrontiert wurde

Die Schulleiterin einer Manhattan High School gab am Montag am Stand zu, dass sie einen Fehler in Bezug auf die Sicherheit der Schule begangen...

Kevin Johnsons Idee von Starbucks-CEO: The Tryer Center

Daniel B. Kline, Der bunte Dummkopf ...

Kevin Durant, freie Agentur: Iguodala kritisiert Knicks Chancen

Die Fluten der freien Hand bewegen sich bereits gegen die Knicks. Zumindest laut Andre Iguodala. Bei einem Auftritt auf CNBC sagte Iguodala, sowohl Kevin Durant...

Naomi Campbell sagt, dass Rassenvielfalt in der Mode nicht nur ein Trend sein sollte

LONDON (Reuters) - Die Rassenvielfalt in der Mode hat sich in den letzten Jahren verbessert, aber die Branche darf sie nicht als Laufstegtrend behandeln,...

Italienischer Mafiaboss entkommt aus uruguayischem Gefängnis

Morabito wurde 2017 in Uruguay nach mehr als 20 Jahren auf der Flucht festgenommen. In Abwesenheit wegen Drogenhandels und organisierter Kriminalität in Italien verurteilt,...