Wahlen in der Ukraine .


0

Nach den Wahlen lud Merkel Zelensky zu einem Besuch nach Deutschland ein

Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach am Telefon mit Vladimir Zelensky, der in der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen in der Ukraine siegte. Dies ist der Pressedienst der Regierung Deutschlands.

Merkel gratulierte Zelensky zum Sieg und lud nach Deutschland ein. Der Bundeskanzler stellte fest, dass Berlin Kiew weiterhin bei Reformen unterstützen und auch das Recht der Ukraine auf Souveränität und territoriale Integrität unterstützen wird.



Die CEC verkündete das Wahlergebnis mit einer Rekordunterstützung für Zelensky




Gehen

Am Dienstag, dem 23. April, hat die CEC der Ukraine 100% der Protokolle von Wahllokalen verarbeitet. Nach den Ergebnissen der zweiten Runde, die am 21. April mit 73,22% der Stimmen stattfand, gewann der Schauspieler Vladimir Zelensky. Sein Rivale, der derzeitige Präsident des Landes, Petro Poroschenko, erhielt 24,45% der Stimmen. 2.31% der Stimmzettel waren ungültig. Poroschenko gab die Niederlage zu, versprach aber, die Politik nicht zu verlassen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.