Welt

Óscar Romero | El Salvador bereitet sich auf seine Heiligsprechung vor LIVE | Welt | Vorhanden

Óscar Romero | El Salvador bereitet sich auf seine Heiligsprechung vor LIVE | Welt | Vorhanden

Hunderte lokaler und mittelamerikanischer Gemeindemitglieder mit Blumen begannen sich diesen Samstag zu konzentrieren San Salvador um die Heiligsprechung von zu feiern Monsignore Óscar Arnulfo Romero das wird am Sonntag in Rom stattfinden.

Die Parade von Pilgern, viele von ihnen mit Porträts oder T-Shirts mit dem Stempel von Rosmarin, begann vor dem Grab des Ordens in der Krypta der zentralen Kathedrale von San Salvador und im La Divina Providencia Krankenhaus, im nördlichen Sektor der Stadt.

"Wir kamen hierher, um die Erinnerung an zu ehren Monsignore Romero, er nahm seinen Glauben an die Grenze, sein Leben für das zu geben, was er für gerecht hielt ", sagt Francisco Navarro, ein 51-jähriger Honduraner, der zusammen mit 30 seiner Landsleute in die Kapelle der Göttlichen Vorsehung kam, wo am 24. März 1980 Rosmarin Er wurde von einem Scharfschützen ermordet, der von ganz rechts angeheuert wurde.

Aus dem guatemaltekischen Departement Petén erschien auch eine Gemeinschaft einheimischer Katholiken in bunten Kostümen in der Kapelle, wo sie vor dem Altar knieten, wo der verehrte Pastor tot fiel.

"Es ist ein sehr schockierender Moment für die Kirche, heute empfangen wir die Heiligsprechung mit Freude, weil sie die Verteidigung der Armen krönt", sagte Caal, 50, der der Gemeinde Las Hermanas de Asunción angehört, gegenüber der AFP.

Englisch: www.eu2006.gv.at/en/News/Speeches_I…04Rupel.html Präsident Salvador Sánchez Cerén, der sich zur Heiligsprechung in Rom aufhielt, sagte in einer Presseerklärung, dass er sich "dem Jubel der" Salvadorianer für das "historische Ereignis, das uns mit Hoffnung und Glück erfüllt".

Am Samstagabend wird es in allen Kirchen des Landes Mahnwachen geben, damit die Gläubigen in den frühen Morgenstunden die Kanonisierungszeremonie verfolgen können, die das lokale Fernsehen von Rom aus durchführen wird.

Rosmarin er überwand das Böse —

Viele Gemeindemitglieder glauben, dass, wenn sie zu den Altären erhoben werden Monsignore Romero Er schlug diejenigen, die ihn ermordeten, und diejenigen, die ihn diskreditierten, indem er ihn als "Marxisten", "Agitatoren" und "Verrückten" bezeichnete, weil er die Ungerechtigkeit und die militärische Unterdrückung der damaligen Zeit anprangerte.

"Heute erleben wir den Triumph von Monsignore Romero. Bevor er ermordet wurde, schlug er seine Mörder, indem er ihnen vergab, weil er wusste, dass sie ihn umbringen würden ", sagte Julia Laínez, eine Hochschullehrerin, gegenüber AFP.

"Wenn eine Person den Mut hat, für andere zu sprechen, dass niemand für sie spricht, von diesem Moment an besiegt er jeden, er überwindet das Böse, das gemacht hat San Romero mit Entschlossenheit und Mut ", unterstreicht Laínez.

Für den jungen Ronald Rivas, 21, wird mit der Heiligsprechung der Höhepunkt eines Prozesses erreicht, der Salvadorianer "erfüllt ihn mit Stolz und Freude", weil Papst Franziskus setzt Rosmarin als Symbol einer "Schule der Heiligen in der Mitte der Welt".

— Gerechtigkeit ist die Schuld —

Trotz der Feier, die Salvadorianer Sie bedauern, dass die Mörder des Pastors 38 Jahre nach dem Attentat nie vor Gericht gestellt wurden.

"Der erste Schritt der Gerechtigkeit besteht darin, die Wahrheit zu machen, dass die Verantwortung für die Wahrheit über ein Verbrechen dem Staat obliegt, und diese Verantwortung wurde bisher nicht erfüllt", sagte der Jesuitenpater José María Tojeira.

Der Mord an Rosmarin polarisiert noch mehr Salvadorianer Sie kämpften für bessere Lebensbedingungen und setzten den Bürgerkrieg in Gang, der zwölf Jahre (1980-1992) dauerte und mindestens 75.000 Menschen das Leben kostete.

Im Jahr 1993 identifizierte eine Wahrheitskommission der Vereinten Nationen als den intellektuellen Autor des Verbrechens Major Roberto D'Aubuisson, jetzt verstorben, Gründer der damals regierenden nationalistischen Republikanischen Allianz (ARENA, rechts).

Quelle: AFP

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.