SCHLIESSEN

Regen in Guadalupe, Ariz., 13. Oktober 2018.
Mark Henle, Die Republik

Ein großes Loch, das letzte Woche in einer Phoenix-Kreuzung entstand, verursacht durch Regen von den Überresten des Hurrikans Rosa, könnte bis Ende nächster Woche repariert werden.

Der ganze Regen führte dazu, dass ein Abflussrohr unter der Kreuzung von 35th Avenue und Cactus Road kompromittiert wurde das Auto-große Doline.

Die Doline verursacht Verkehrsprobleme und beeinträchtigt die umliegenden Unternehmen.

Die Straßenverkehrsabteilung von Phoenix sagt, dass sie sich der Probleme bewusst ist, die durch das Loch verursacht werden, und versucht, es so schnell wie möglich zu lösen.

"Wir verstehen, dass dies eine erhebliche Auswirkung auf den Verkehr und die Umgebung hat. Daher versuchen wir unser Bestes, um dies so schnell wie möglich abzuschließen", sagte Monica Hernandez, eine Sprecherin des Straßenverkehrsministeriums.

Hernández sagte, dass die Stadt plant, die Reparaturen bis Ende nächster Woche zu beenden, wenn das Wetter es zulässt.

WEITERLESEN: Hurrikan Sergio Überbleibsel auf Phoenix Gebiet

Die Stadt ermutigt die Menschen, alternative Routen zu finden und bei der Fahrt durch das Baugebiet Vorsicht walten zu lassen.

Hurrikan-Rosa-Reste trugen dazu bei, den Oktober zum dritthäufigsten in Arizona zu machen.

Bei Fragen rufen Sie die Projekt Hotline unter 480-281-1506 an.

Automatisches Abspielen

Vorschaubilder anzeigen

Untertitel anzeigen

Letzte Folie Nächste Folie

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.azcentral.com/story/news/local/phoenix/2018/10/13/phoenix-shineblee-repair-may-week-away/1619695002/