TDie Rakete, die am Sonntag vor der US-Botschaft in Bagdad explodierte, wurde vom Iran gehandelt und von Terroristengruppen im Nahen Osten eingesetzt.

Während unklar ist, wer für das Abfeuern oder Versorgen der Katyusha-Rakete verantwortlich ist, wurden Waffen des gleichen Typs 2013 von jemenitischen Behörden auf einem iranischen Schiff beschlagnahmt. Der Iran ist dafür bekannt, terroristische Gruppen in der Region sowohl finanziell als auch mit Waffen und iranisch zu unterstützen Es ist bekannt, dass Kräfte Katyusha-Raketen abfeuern.

Brigg. General Yahya Rasoul sagte, dass das irakische Militär glaubte, die Rakete sei aus Ost-Bagdad abgefeuert worden, wo sich viele iranisch unterstützte schiitische Milizen befinden.

Die Explosion kam, als die Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran weiter zunahmen. Präsident Trump hat kurz nach der Explosion eine Warnung an den Iran gesendet. "Wenn der Iran kämpfen will, ist das das offizielle Ende des Iran. Drohen Sie den Vereinigten Staaten nie wieder!" er sagte.

Bei dem Angriff, dem ersten in der hochsicheren grünen Zone von Bagdad seit September, wurden keine Opfer gemeldet. Viele ausländische und irakische Diplomaten und Beamte haben ihren Sitz in der Grünen Zone, obwohl letzte Woche nicht unbedingt US-amerikanisches Botschaftspersonal aus dem Irak abberufen wurde.

Mit einer Reichweite von bis zu 40 Kilometern ist die Katyusha eine billige und rudimentäre Waffe. Ursprünglich von russischem Design, wurde die Katyusha erstmals von der sowjetischen Roten Armee im Zweiten Weltkrieg eingesetzt. Ihr Einsatz wurde nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion fortgesetzt, und mehrere Länder haben sie in ihren nationalen Armeen eingesetzt. Es ist auch eine Waffe der Wahl für von Iran gesponserte Terrororganisationen, darunter die Hamas und die Hisbollah.

Die US-amerikanischen und britischen Streitkräfte im Irak und in Syrien waren letzte Woche in Alarmbereitschaft versetzt worden, nachdem Geheimdienstberichte vor einer möglichen Bedrohung durch den Iran gewarnt hatten. Die Vereinigten Staaten haben die USS Abraham Lincoln Flugzeugträger-Streikgruppe, ein amphibisches Kriegsschiff, ein Kontingent von B-52-Bombern und eine Patriot-Raketenabwehrbatterie in die Region entsandt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.