Home Welt Ricardo Rossello entschuldigt sich dafür, dass er Melissa Mark-Viverito als "Hure" bezeichnet...

Ricardo Rossello entschuldigt sich dafür, dass er Melissa Mark-Viverito als "Hure" bezeichnet hat

Ricardo Rosselló, Gouverneur von Puerto Rico, dessen Verwaltung von einer Korruptionsuntersuchung überprüft wurde, hat sich dafür entschuldigt, dass er die frühere Stadtratssprecherin Melissa Mark-Viverito als "Hure" bezeichnet und einem Bundesvorstand, der die Finanzen der Insel überwacht, geraten hat, "sich selbst zu begeben".

Rosselló machte die Kommentare in durchgesickerten Textnachrichten, die von der Lokalzeitung Primera Hora veröffentlicht wurden, nachdem das FBI frühere Spitzenbeamte seiner Regierung wegen Korruptionsvorwürfen festgenommen hatte.

In einem privaten Chat benutzte er das spanische Wort für „Hure“, um Mark-Viverito zu beschreiben – und in einem anderen sagte er dem vom Kongress eingerichteten Fiscal Oversight Board, er solle die Finanzen des Territoriums überwachen, um diesmal „sich selbst zu machen“, auf Englisch. zusammen mit Mittelfinger-Emojis.

Mark-Viverito ist ein politischer Verbündeter der Bürgermeisterin von San Juan, Carmen Yulín Cruz, die sich nach Angaben von The Hill für die Nominierung der Demokratischen Volkspartei bewirbt, um Rosselló bei den Gouverneurswahlen im nächsten Jahr herauszufordern.

"Ich bin der Gouverneur von Puerto Rico, aber ich bin ein Mensch, der seine Fehler hat", sagte Rosselló auf einer Pressekonferenz am späten Donnerstag, nachdem er mit seiner Familie aus dem Urlaub in Europa zurückgekehrt war.

"Ich bitte um Verzeihung", sagte er und fügte hinzu, dass er 18 Stunden gearbeitet und gelüftet habe, als er Kommentare gegen das Board und Mark-Viverito abgegeben hatte.

"Nichts davon rechtfertigt die Worte, die ich geschrieben habe", sagte er über die Auszüge aus seinem Chat, der aus einem Nachrichtensystem stammt, das von Regierungsbeamten verwendet wird. "Ich entschuldige mich bei allen Leuten, die ich beleidigt habe. Dies war ein privater Chat."

Gemeindevorsteher Lucie Rivera (links) und Melissa Mark-Viverito während einer Tour in San Juan (Puerto Rico) im Januar 2019.
Gemeindevorsteher Lucie Rivera (links) und Melissa Mark-Viverito während einer Tour in San Juan, Puerto Rico, im Januar 2019.AP

Im Chat schrieb Rosselló, er sei verärgert, dass Mark-Viverito Tom Perez, den Vorsitzenden des Demokratischen Nationalkomitees, angegriffen habe, weil er die Staatlichkeit für Puerto Rico unterstützt habe.

Rosselló sagte, er habe noch nicht mit Mark-Viverito gesprochen, der auf Twitter eine Erklärung gepostet habe, in der es heißt: „Eine Person, die diese Sprache gegen eine Frau verwendet, sei es eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens oder nicht, sollte Puerto Rico nicht beherrschen völlig inakzeptabel. "

Zu den Teilnehmern des Chats gehörten Ricardo Llerandi, Puerto Ricos Stabschef; Christian Sobrino, Exekutivdirektor der Finanzagentur und Finanzberatungsbehörde von Puerto Rico; und Ramón Rosario, ehemaliger Sekretär für öffentliche Angelegenheiten.

Das FBI hat Julia Keleher, die frühere Bildungsministerin von Puerto Rico, und fünf weitere Personen festgenommen, die beschuldigt wurden, Bundesmittel an unqualifizierte, politisch verbundene Auftragnehmer zu lenken.

Die Bürgermeisterin von San Juan, Carmen Yulin Cruz Soto, die dritte von links, gibt Melissa Mark-Viverito und dem Präsidentschaftskandidaten Julian Castro in San Juan, Puerto Rico, einen Rundgang.
Die Bürgermeisterin von San Juan, Carmen Yulin Cruz Soto (dritte von links), gibt einen Rundgang zu Melissa Mark-Viverito (links) und Präsidentschaftskandidatin Julian Castro in San Juan, Puerto Rico.AP

Der mutmaßliche Betrug betrifft zwischen 2017 und 2019 ausgegebene Bundesmittel im Wert von 15,5 Millionen US-Dollar.

Die Verhaftungen erfolgen nur einen Monat, nachdem der Kongress ein Gesetz zur Katastrophenhilfe für die Insel verabschiedet hat, das den Einwänden von Präsident Trump entspricht, der sagte, die Beamten von Puerto Rico seien "inkompetent oder korrupt".

Rosselló bestand darauf, dass er nicht zurücktreten würde und dass er sich auf die Umsetzung von Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung konzentrierte, als Puerto Rico immer noch Bundesmittel für den Wiederaufbau des Hurrikans Maria aus dem Jahr 2017 anstrebt, da dieser in einer 13-jährigen Rezession verharrt.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Beste Artikel und größte Einsparungen

Der Nordstrom Anniversary Sale 2019 ist da. Der Vorverkauf - mit Rabatten auf Herbstartikel, bevor diese offiziell erhältlich sind - ist auch der größte im...

Transfer Nachrichten LIVE: Man Utd £ 80m Deal akzeptiert, Arsenal Medical morgen, Liverpool Stall | Fußball | Sport

Nachrichten übertragen LIVE | Express Sport ist zur Stelle, um Ihnen die neuesten Gerüchte und Klatsch und Tratsch zu bringenMontag, 22. JuliManchester United steht...

Venezolanischer Kampfjet bringt US-Militär-Jet in Gefahr

Ein US-Kampfjet vom Typ F16: Der Zwischenfall demonstriert das "rücksichtslose und verantwortungslose Verhalten" der venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro, erklärte das US-Militär. (Quelle:...

Angelia Jolie trägt ein schwarzes Kleid für die San Diego Comic-Con 2019

Wenn Angelina Jolie überraschend auftaucht, können Sie wetten, dass sie es mit Stil tun wird. Die 44-jährige Schauspielerin verbrachte ihre Samstagnacht in San Diego,...