Welt

Storm Leslie: Portugal von orkanartigen Winden getroffen

Storm Leslie: Portugal von orkanartigen Winden getroffen

Zweige der Bäume sind auf einem Straßensturm gesehen Leslie geht vorbei in Lissabon, Portugal 14. Oktober 2018.Bild Copyright
Reuters

Bildbeschreibung

Der Sturm zog durch die Hauptstadt Lissabon

Hurrikan-starke Winde haben Hunderte von Bäumen und mehr als 15.000 Häuser ohne Strom in Portugal gebracht.

Die Überreste von Hurrikan Leslie fegten am Samstag über Nacht in die Mitte und in den Norden des Landes.

Es gab keine Berichte über Todesfälle oder Verletzungen, aber die Beamten haben die Menschen davor gewarnt, sich nach draußen zu begeben, und eine Reihe von Flügen wurde abgesagt.

Der Sturm, einer der mächtigsten, der jemals das Land getroffen hat, ist nun auf dem Weg nach Spanien.

  • Verursacht der Klimawandel Hurrikane schlimmer?

Nach dem Sturm auf das Festland wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 176 km / h gemessen.

Es ist selten, dass ein atlantischer Hurrikan die Iberische Halbinsel erreicht, und es wird angenommen, dass dies der stärkste seit 1842 in Portugal ist.

Der Hurrikan Leslie, der sich am 23. September gebildet hatte, wurde jedoch zu einem tropischen Sturm degradiert, bevor er landete.

Der portugiesische Katastrophenschutzchef Luis Belo Costa warnte vor möglichen Überschwemmungen in Küstengebieten vor der Ankunft des Sturms.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.