Welt

Sundowns Ankunft in Kigali für Rayon Sports CAF CL Clash – KT Press

Der Trainer von Mamelodi Sundowns, Pitso Mosimane (Mitte), sucht im Hinspiel am Mittwoch einen klaren Sieg gegen Rayon Sports Fc.

Südafrikanische Giganten Mamelodi Sundowns kamen in Kigali an am Samstag Morgen beginnen die Vorbereitungen für die CAF Champions League.

Die 42-brasilianische Delegation wird in der ersten Runde der CAF-Champions-League-Kampagne in einem Zweikampf gegen den ruandischen Meister Rayon Sports Fc antreten.

Das Hinspiel wird gespielt Am Mittwoch im Amahoro Stadium, 18:00 bevor Sie nach Mzansi zurückkehren, um das für Sonntag, den 18. März, vorgesehene Rückspiel zu erreichen.

Ein paar Stunden nach dem 3: 1-Sieg gegen AmaZulu FC in einem Absa-Premiership-Spiel im King Zwelithini-Stadion am Freitagabend jagten Sundowns ins Land.

Die Brasilianer bauten ihre Führung an der Tabellenspitze auf sieben Punkte aus, während Usuthu auf Platz zehn blieb.

Am MittwochJeremy Brockie, Aubrey Ngoma, Gaston Sirino und Siyabonga Zulu werden alle ihre offiziellen Debüts in der CAF Champions League für die Brasilianer geben.

„Wenn er darüber redet, dass er die Champions League wieder gewinnen will, gibt es einen guten Kick. Ich hätte wirklich gerne eine gute Idee “, lauteten einige von Brockies ersten Worten bei seiner Ankunft im Club (wie auf der offiziellen Website von Sundowns zitiert).

Trotz der Brasilianer, die um den Meistertitel kämpfen, ist das Fortschreiten in der CAF Champions League zu diesem Zeitpunkt eine ihrer Prioritäten. Das Sundowns-Camp möchte seinen Traum, die prestigeträchtige Trophäe erneut zu gewinnen, noch einmal durchleben.

"Ich möchte dem Team helfen, weitere Trophäen zu gewinnen, ich möchte dem Team helfen, die Champions League zum (zweiten) Mal zu gewinnen", sagte Tiyani Mabunda letzten Monat auf der offiziellen Website von Sundowns.

Rayon Sports Fc, der in der Vorrunde gegen den burundischen Klub Lydia Ludic einen 2: 1-Gesamtsieg verbuchte, wird gegen die Brasilianer antreten, ohne den Innenverteidiger Manzi Thierry, der im Rückspiel gegen die Burundier eine zweite gelbe Gelbe Karte erwischte.

Mit Karekezi Olivier, der AWOL wurde, haben die Blues den Belgier Ivan Minnaert als temporären Trainer verpflichtet, um ihre Mannschaft in dieser Übergangszeit zu meistern.

Der Gewinner der ersten Runde wird in vier Gruppen zu je vier Mannschaften in der Champions League und im Confederation Cup platziert.

Der Verlierer wird in einer Play-off-Runde ausgelost, und die möglichen Gewinner werden in vier Gruppen zu je vier Mannschaften im Confederation Cup eingeteilt.

Nach einer Reihe von Spielen (Heim- und Auswärtsspiele) qualifizieren sich die ersten zwei in jeder Gruppe für das Viertelfinale, wodurch eine neue Phase der Ko-Kämpfe bis zum Finale eröffnet wird.

In der CAF Champions League wird der Gewinner 2,5 Millionen US-Dollar einstecken, der erste Zweite 1,25 Millionen US-Dollar, während die Halbfinalisten 875.000 US-Dollar und Viertelfinalisten 650.000 US-Dollar einbringen werden. Clubs, die den dritten und vierten Platz belegen, erhalten jeweils $ 550.000.

Mamelodi Sundowns 23-köpfiges Team für Rayon Sports Clash

Anele Calvin Ngcongca, Anthony Snoti Laffour, Aubrey Bingani Ngoma, Denis Onyango, George Lebese, Hlompho Alpheus Kekana, Jeremy Russell Brockie, Kennedy-Mweene, Khama Biliat, Leandro Gaston Rodriguez, Madjeka Madisha, Oupa Matthews Manyisha, Percy Muzi Tau Ricardo Nascimento, Sibusiso Vilakazi, Siyabonga Zulu, Tebogo Joseph Langerman, James Morena Thapelo, Thokozani Putu Sekotlong, Themba Zwane, Tiyane Samuel Mabunda und Wayne Earl Arendse.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.