Home Welt Trump fordert Putin mit einer Basis in Polen heraus

Trump fordert Putin mit einer Basis in Polen heraus

Von ihrem Treffen und ihrer Blitzreise ging eine Vereinbarung aus, die angeblich unterzeichnet wurde, um nicht weniger als 1.000 amerikanische Soldaten nach Polen zu schicken. Das Militär ist bereits auf europäischem Boden bestimmt, aber die Geste spricht eindeutig für den Willen der Trump-Administration, seinem eigenen Drehbuch zu folgen und die von der traditionellen Politik festgelegten Koordinaten zu ignorieren. Es geht darum, eine Warnung für Wladimir Putins Russland an die Seeleute zu richten, die Trump durch die strategische Stärkung eines Schlüssellandes warnt. Oder wer weiß, ob eine weitere Verachtung gegenüber der NATO, die weiterhin mit Verachtung behandelt wird. Die Soldaten würden zu den 4.000 hinzukommen, die dem Land bereits zugeteilt waren.

In der Luft die versprochenen Militärstützpunkte, von denen sich Duda Fort Trump nennen möchte. Ein Augenzwinkern, das unter anderen Umständen unvorsichtig klingt, sogar albern, und das stattdessen bei Trump immer eine empfindliche Ader zu berühren scheint. Erinnern Sie sich, was in Saudi-Arabien passiert ist, wo Melissa Hooper in Foreing Policy erklärte, 83 Geschenke von den Scheichs erhalten und sich ihren Gastgebern ergeben zu haben.

Polen wird weiterhin in den USA hergestelltes Kriegsmaterial lagern. Die CBS spricht von millionenschweren Käufen von Kampfjets wie der F-35, dem hoch entwickelten und teuren Lockheed-Martin-Jagdbomber, der bis weit in das Jahrhundert hinein das Flaggschiff des US-Militärs werden sollte. Für Präsident Duda stehen wir vor dem Beweis, dass die Vereinigten Staaten ihre Bemühungen, sich auf polnischer Seite zu positionieren, nicht aufgeben werden. Ein Land, erklärte Trump, das immer im Strudel der Geschichte zu sein scheint.

Allen politischen und militärischen Turbulenzen ausgeliefert, die Europa betreffen. "Sie sind mitten in allem", kommentierte der US-Präsident, "wenn schlimme Dinge passieren, scheint Polen das erste zu sein, das da ist und es ist unglücklich."

Unter den vagen Versprechungen in Bezug auf die Situation mit China, dessen Präsident Trump sagte, er plane, sich in den kommenden Wochen zu treffen, ist die Tatsache, dass sich in Washington alles um die Volkszählung drehte. Trump hatte gerade das Privileg erhalten, die vom Kongress angeforderten Informationen über die Absicht, eine Frage zur Staatsbürgerschaft in die Volkszählung 2020 aufzunehmen, abzulehnen. Dies ist so, dass der Generalstaatsanwalt William Barr dies nicht mehr tun kann gezwungen, die Informationen, die erforderlich waren, offen zu legen. Die

Das Problem der Volkszählung besteht darin, dass die Frage, ob eine Person kein Staatsbürger ist, dazu führen kann, dass Millionen von undokumentierten Personen oder Verwandten die Antwort verweigern. Dies würde die Zahl der Volkszählungen bei Millionen von Menschen verändern, und es gibt diesbezüglich recht strenge Studien, und letztendlich würde sich die Verteilung der öffentlichen Gelder und die Gestaltung der Haushaltsposten für die nächsten zehn Jahre ändern. Aber Trump schien diese Kontroverse nicht einmal zu interessieren.

In der vergangenen Nacht hatte das CNN – Netzwerk eine Umfrage veröffentlicht, nach der es in den Umfragen der Rivalen Joe Biden und Bernie Sanders, die vor den Wahlen von 2020 standen, weit hinterherhinkt. Kurz vor dem Treffen mit Duda hatte Trump getwittert, dass "The Gefälschte Nachrichten Noch nie waren Fälschungen so unehrlich wie heute. Gott sei Dank können wir in sozialen Netzwerken kämpfen. Ihre neue Lieblingswaffe ist die gefälschte Abfrage, manchmal auch als Unterdrückungsumfrage (Unterdrückung von Zahlen) bekannt. im Jahr 2016, aber das ist schlimmer. "

Zurück zum Zweifel Trump spielte nicht auf die Vorwürfe gegen den polnischen Präsidenten an, die Schwächung der Rechtsstaatlichkeit, die häufigen Impulse mit der EU, die betrügerischen Benennungen von Richtern, die Angriffe auf die Meinungsfreiheit und die Zwangsmaßnahmen die Arbeit der Historiker, der verschärfte Nationalismus, der viele seiner Reden und die Zusammenstöße mit der Presse ausstrahlt. Wo Fort Trump ist, bleibt der Rest.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Beste Organisation von Produkten unter 100 US-Dollar

Sich zu organisieren ist eine Sache, aber dafür zu sorgen, dass es so bleibt, ist eine andere Geschichte. In diesem Jahr lernte ich, mein...

Das englische Gericht wird die Gesellschaft von Bricor übernehmen, um ihre Gewerbeflächen anzupassen

Das englische Gericht wird die Bricor-Gesellschaft, ihre Handelszentren für Heimwerkerarbeiten, Reformen und Dekoration, in eine Fusion einbeziehen, mit der die Vertriebsgruppe fusionieren möchte «Kommerzielles...

Montes Rivers beendet seine Ausfahrt aus Girona und entscheidet sich für ein neues Schicksal

Girona ist seit zwei Tagen für Manchester unterwegs, Bühne regelmäßige Vorsaison Ein neues Szenario für den aktuellen Trainer Juan Carlos Unzué aus Gerona, der...

Cupra zeigt die Details eines 100% elektrischen Prototyps

ABC MOTOR@abc_motorMadridAktualisiert:23.07.2013 01:39 UhrVerwandte NeuigkeitenCupra reagiert auf die Anforderungen der Zukunft, indem es hohe Leistung mit einer fortschrittlichen Technologie und einem emotionalen und raffinierten...

Boris Johnson, einer der exzentrischsten Politiker Großbritanniens, ist auf dem Weg zum nächsten Premierminister

Es ist ein Bild, das in Millionen von Briten eingebrannt ist: Boris Johnson, damals Bürgermeister von London, baumelt unglücklicherweise an einer Ziplinie, als er...