CEO der New York Times Mark Thompson hat Präsident Trump für seine häufigen Angriffe auf die Nachrichtenmedien verurteilt und sie als "feindlich, dumm, aber auch gefährlich" bezeichnet.

„Der Präsident hat das Recht, nicht alles zu mögen, was er liest Die New York TimesIch verstehe, dass … Aber eigentlich Journalisten als Gruppe zu isolieren, nicht nur Die ZeitenAber die ganze Branche ist eine wirklich, ehrliche, feindselige, dumme, aber auch gefährliche Sache “, fügte er beim CNBC-Evolve-Forum in New York hinzu.

In einem Editorial für Das Wall Street Journal, NYT Herausgeber AG Sulzberger Inzwischen argumentiert Trumps jüngster Angriff auf Die NYT, in dem er die Zeitung des "virtuellen Verrats" beschuldigte, einen US-Cyberangriff auf das russische Stromnetz gemeldet zu haben, hat endlich die Grenze überschritten.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.