Welt

Trump traf sich mit Macron im Elysée-Palast

Am Samstagmorgen, dem 10. November, traf US-Präsident Donald Trump im Pariser Elysee ein, um den französischen Chef Emmanuel Macron zu treffen. Die Führer der beiden Länder bereiten sich auf ein persönliches Gespräch vor.

Es ist bekannt, dass nach einem persönlichen Gespräch zwischen Trump und Macron Berater mitkommen. Dutzende Journalisten aus verschiedenen Ländern kamen, um den Besuch des US-Präsidenten in Paris zu berichten. Sie haben anderthalb Stunden im Regen auf den amerikanischen Politiker gewartet, berichtet RIA Novosti.

Später werden die Ehegatten der Köpfe der beiden Länder Melania Trump und Brigitte Macron in der Residenz des französischen Anführers ankommen, woraufhin das Abendessen im Palast beginnen wird.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.