Home Welt U.N. fordert Völkermordanschläge gegen Führer des Militärs in Myanmar

U.N. fordert Völkermordanschläge gegen Führer des Militärs in Myanmar

Die Vereinten Nationen sagten, dass die Führer des Militärs in Myanmar am Dienstag wegen eines Völkermordes an der Minderheit der Rohingya verfolgt werden sollten. Die Organisation kritisierte die Agenturen der Weltorganisation, weil sie nicht genug getan hätten, um die Regierung wegen der Menschenrechte zu kritisieren.

Der 444-seitige Bericht bietet den detailliertesten und eindringlichsten Blick auf die Massaker und andere Aktionen gegen die Rohingya, eine muslimische Minderheit, die 10.000 Menschen ums Leben brachte und 700.000 in das benachbarte Bangladesch trieb.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Prud Hommes: Um die “Macron-Skala” zu umgehen, werden immer mehr Belästigungen verursacht

Während das Kassationsgericht diesen Mittwoch die Obergrenze der Abfindung für gültig erklärte, untersuchen die Räte der Arbeitsgerichte und Richter von Arbeitskonflikten immer mehr Fälle...

Maroc: Drei Condamnés à mort pour l'assassinat des deux touristes scandinaves

Trois jeunes Marocains hat ein Todesurteil gegen das Tribunal Antiterroriste de Salé erlassen. Sie können Scandinaves für eine Gruppe auswählen, die den Islam (EI)...

Prud Hommes: Um die "Macron-Skala" zu umgehen, werden immer mehr Belästigungen verursacht

Während das Kassationsgericht diesen Mittwoch die Obergrenze der Abfindung für gültig erklärte, untersuchen die Räte der Arbeitsgerichte und Richter von Arbeitskonflikten immer mehr Fälle...

Ogilvy ernennt neuen Vizepräsidenten in Spanien

Jordi Urbea wurde zum Senior Vice President von ernannt Ogilvy in Spanien und Geschäftsführer von Ogilvy Barcelona. Urbea hatte in den letzten 20...

12. Etappe der Tour: Sieger und Wertung

12. Etappe der Tour: Sieger und Wertung