Venezuela berichtete über die Besetzung diplomatischer Missionen in den Vereinigten Staaten durch die Opposition

0
18

MECHIKO, 19. März – RIA-Nachrichten. Die venezolanische Regierung berichtete am Montag, Oppositionsvertreter hätten ihre diplomatischen Missionen in den Vereinigten Staaten beschlagnahmt.

"Die Bolivarische Republik Venezuela informiert die internationale Gemeinschaft darüber, dass ihre diplomatischen Missionen in den Vereinigten Staaten von Leuten, die die öffentliche Unterstützung der amerikanischen Regierung haben und deren Vertreter in ihren politischen Interessen und bei direkter Verletzung des Wiener Übereinkommens agieren, gewaltsam festgenommen wird Diplomatische Beziehungen ", sagte das Kommuniqué der Regierung.

Offizielle Caracas forderte, dass Washington die gesetzlichen Verpflichtungen einhält, Maßnahmen zu ergreifen, um die Beschlagnahme dieser Gebäude zu stoppen. Andernfalls behält sich Venezuela das Recht vor, "rechtliche und wechselseitige Maßnahmen auf venezolanischem Gebiet" zu ergreifen, heißt es in dem Bericht.

Wie in der Erklärung hervorgehoben, verpflichten sich die Länder nach dem Wiener Übereinkommen, selbst wenn die Beziehung unterbrochen wird, die Unverletzlichkeit diplomatischer Missionen sicherzustellen, und genau dies geschieht im Fall der US-Botschaft in Caracas.

In Venezuela begannen am 21. Januar Massenproteste gegen Präsident Nicolas Maduro, kurz nachdem er vereidigt worden war. Nachdem die Unruhen begonnen hatten, erklärte sich der Oppositionsführer Juan Guaido illegal zum Interim-Staatsoberhaupt. Eine Reihe westlicher Länder, angeführt von den Vereinigten Staaten, haben die Anerkennung von Guayido anerkannt. Maduro wiederum nannte den Parlamentschef eine Marionette der Vereinigten Staaten. Russland, China und eine Reihe anderer Länder unterstützten Maduro als legitimen Präsidenten. Moskau bezeichnete den "Präsidentenstatus" des Guaido als nicht existent.

Ende Januar akzeptierten die Vereinigten Staaten die Ernennung von Carlos Alfredo Vecchio, der von Guayido vorgeschlagen wurde, als Anklagevertreter der venezolanischen Regierung in den Vereinigten Staaten. Gleichzeitig gab die Regierung von Maduro die Beendigung der diplomatischen Beziehungen mit den Vereinigten Staaten bekannt.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.