Welt

Verheiratet, über die Budgets: "Sie sind die beschämende Zahlung an Independentisten, Populisten und" Batasunes ""

PP-Präsident Pablo Casado bestand diesen Samstag auf seiner Kritik am Entwurf des allgemeinen Staatshaushalts (PGE) der spanischen Regierung, den er als "konfessionell und ideologisch" bezeichnete. "Es ist die Rechnung, die dem Mißtrauensantrag übergeben wurde, die Zahlung, die Independentisten, Populisten und" Batasunos "der Vermietung des Palastes der Moncloa, des Hawk und des Hubschraubers peinlich ist."

In einem Akt in Valencia sagte Casado, dass sie "unrealistisch im Einkommen, aber dramatisch real in den Ausgaben" seien, und beklagte, dass sie versuchen, "ihre Inkompetenz im Management zu beheben, indem sie Science-Fiction machen, während sie verbrauchen, und die Abfälle verbergen, die sie bereits tun". .

"Das sind die schlimmsten, die ich je getroffen habe", sagte der Anführer und fügte hinzu, dass "6.000 Millionen Euro" unnötigerweise "ausgegeben werden, weil die PP diese Kosten bereits erhöht hätten, sagte er mit 26.000 Millionen und verließ vereinbarte Maßnahmen wie die Erhöhung in Renten oder den Mindestlohn.

"Warum steigen die Kosten? Zur Befriedigung ihrer Führer, der Parteien, die sich für die Unabhängigkeit einsetzen, die um weitere 1,700 Millionen gefordert haben", sagte er, als "Batasuna" bereits nach Befugnissen in den Strafvollzugsverwaltungen fragt und die Kaskade der sozialen Sicherheit bricht "Während wir die Konten nicht unterstützen können," wenn sie nicht für unangemessene Richtlinien wie Wohnraum und soziale Dienstleistungen ausgegeben werden. "

Für Married war es im gegenwärtigen wirtschaftlichen Kontext nicht nötig, Steuern zu erheben, aber es war die "Zahlung", die Präsident Pedro Sánchez leisten musste. "Alles kommt vom selben, wir haben einen Präsidenten, der im Palast von Pedralbes als ausländischer Staatschef von einem Präsidenten empfangen wird, der sich für die zivile Konfrontation einsetzt", kritisierte er. "Er antwortet nicht einmal denjenigen, die spucken." über seine Minister "und erlaubt ihnen," ein Dokument mit 21 Forderungen "vorzulegen, darunter die Konsultation zur Selbstbestimmung.

Auf der anderen Seite kritisierte der katalanische Präsident, Inés Arrimadas, Sánchez, der mit den Parteien der Unabhängigkeitsstaaten die Zustimmung der Staatshaushalte aushandelt. In Aussagen an die Medien sagte er, Sánchez 'Besuch in Katalonien sei eine Bewegung in der Verhandlung der PGE, die er abgelehnt habe: "Diese Budgets sind einfach der Austausch von Karten, die Sánchez mit Torra benötigt, um bei La fortzusetzen Moncloa noch ein paar Monate ".

Er bezeichnete auch "wahre Demütigung" für nicht unabhängige Katalanen, dass Sánchez die PGE mit dem Präsidenten der Generalitat Quim Torra verhandelte und sagte, dass Einnahmenschätzungen und Steuereinnahmen im Budgetprojekt nicht glaubwürdig erscheinen.

"Sie sind ein Lügenbudget, sie sind eine Täuschung. Sie erheben Steuern, sie werden von niemandem geglaubt und sollen lediglich dem Separatismus entgegenkommen", sagte er und bestand darauf, dass Sánchez das einzige Interesse habe mit der PGE soll in La Moncloa bleiben.

Cs hat den Bus mit den Mottos nach Barcelona gebracht. Werte für keine & # 39; und & # 39; Stoppen Sie Sánchez. Elecciones ya, die bereits in Madrid ausgestellt wurde, und Arrimadas hat vor dem Fahrzeug erklärt, dass "diejenigen, die Spanien brechen wollen", nicht verzeihen kann, in Bezug auf die Unabhängigkeitsführer.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.