Welt

Viktoriasee, Tansania: Dutzende ertrinken in der Fähre kentern

Viktoriasee, Tansania: Dutzende ertrinken in der Fähre kentern

Freiwillige arbeiten am Ort des Kenterns in TansaniaBild Copyright
Stephen Msengi

Bildbeschreibung

Freiwillige haben geholfen, Rettungsbemühungen

Mindestens 86 Menschen sind nach einer Fähre ums Leben gekommen, auf der Hunderte von Menschen am Viktoriasee in Tansania kenterten.

Beamte sagen, dass die Zahl, die ertrank, mehr als 200 sein könnte. Die Wiederherstellungsbemühungen haben wieder aufgenommen, nachdem sie über Nacht auf Eis gelegt wurden.

Die Fähre MV Nyerere wurde in der Nähe der Küste zwischen den Inseln Ukora und Bugolora umgestürzt.

Es wird angenommen, dass das überladene Schiff umkippte, als sich die Menschenmassen an Bord bewegten, als es anlegte.

Lokale Medien sagen, die offizielle Kapazität der Fähre sei 100 Personen. Beamte haben bestätigt, dass das Schiff mehr als 400 Passagiere beförderte, als es kenterte.

Ungefähr 100 Menschen wurden gerettet, während 37 in einem kritischen Zustand sind.

Der Regionalkommissar von Mwanza, John Mongella, sagte, dass 42 weitere Todesfälle am Freitag nach 44 am Donnerstag bestätigt wurden.

Genaue Zahlen sind jedoch noch zu bestätigen – Reuters sagte, dass die Person, die Tickets für die Reise ausgegeben hat, auch starb, mit der Maschine, die die verlorenen Daten aufzeichnet.

Tragische Geschichte

In Tansania gab es eine Reihe von nautischen Katastrophen, wobei die Überbelegung oft eine Rolle spielte.

Im Jahr 2012 starben mindestens 145 Menschen, als eine vollgepackte Fähre sank, während sie Menschen auf die Insel Sansibar im Indischen Ozean transportierten.

Im Jahr zuvor starben fast 200 Menschen bei einem weiteren schweren Zwischenfall vor der Küste von Sansibar. Hunderte überlebten, einige fanden sich an Matratzen und Kühlschränken fest.

Im Jahr 1996 starben mehr als 800 Menschen, als die MV Bukoba am Viktoriasee kenterte. Es war eine der schlimmsten Fährenkatastrophen des letzten Jahrhunderts.

Bild Copyright
Stephen Msengi

Bildbeschreibung

Viele Menschen wurden bisher als gerettet gemeldet

Bild Copyright
Stephen Msengi

Bildbeschreibung

Das Schiff war Berichten zufolge überfüllt

Bild Copyright
Stephen Msengi

Bildbeschreibung

Große Menschenmengen beobachteten Rettungsbemühungen vom Ufer aus

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.