Welt

Waldbrände beeinflussen die Praktiken für Los Angeles Rams, Oakland Raiders

Waldbrände beeinflussen die Praktiken für Los Angeles Rams, Oakland Raiders

Los Angeles Rams Das Training wurde abgebrochen, und die Oakland Raiders waren am Freitag wegen rasender Waldbrände auf einen Durchlauf beschränkt.

Oberste Priorität der Rams war es, die Sicherheit von Spielern, Trainern, Mitarbeitern und ihren Familien zu gewährleisten, von denen viele in den Gemeinden von Ventura und Los Angeles leben, wo schätzungsweise 75.000 Häuser aufgrund des Woolsey-Feuers unter Evakuierungsbefehl gestellt wurden.

"Wir hatten einfach das Gefühl, dass das Wichtigste war, dass die Jungs mit ihrer Familie, ihren Frauen und ihren Kindern zusammen sind und diese Unterstützungsstruktur sind und die Dinge auf die richtige Art und Weise tun, ohne dass sie hereingekommen werden und total abgelenkt sind, so wie ich es weiß Sei es, wenn ich in ihrer Rolle wäre ", sagte Trainer Sean McVay.

Matthew Simmons / Getty Images

Feuerwehrleute aus verschiedenen Abteilungen schützen am Freitag die Strukturen, während Woolsey Fire durch Agoura Hills zieht, wo sich der Hauptsitz von Rams befindet. Das Team trainiert in der Nähe von Thousand Oaks und musste das Training am Freitag absagen.

45 Personen in der Organisation, darunter 20 Spieler und Trainer, wurden aus ihren Häusern evakuiert.

In der Zwischenzeit haben die Raiders, die von der schlechten Luftqualität durch das Lagerfeuer in Nordkalifornien betroffen waren, auch ihren Zeitplan entsprechend der geplanten Übung angepasst.

Raiders-Trainer Jon Gruden sagte, er habe "nicht gewusst", ob die Luftqualität das Heimspiel am Sonntag gegen die Los Angeles Chargers beeinflussen könnte.

"Ich hoffe nur, dass die Feuer weggehen", sagte Gruden. "Ich mache mir mehr Sorgen über viele Menschen, die davon betroffen sind. Wir werden auf alle Umstände reagieren [regarding the game]. Hoffen wir, dass das schnell endet. "

Die NFL gab am Freitag eine Erklärung ab, in der es heißt, sie seien "Beobachtungsbedingungen in Kalifornien und stehen in engem Kontakt mit den Clubs und örtlichen Behörden", aber die Spiele am Sonntag beginnen immer noch zu ihren regulären Spielzeiten.

McVay sagte, er habe erkannt, dass die Pläne der Rams für diesen Tag geändert werden müssten, als er in einer SMS-Nachrichtenkette mit Trainern gegen Freitag um 3 Uhr morgens war und der Verteidigungskoordinator Wade Phillips und der Trainer der Verteidigungslinie Bill Johnson sagten, sie müssten ihren Platz verlassen Häuser

McVay sagte nach seinem Wissen, dass keine Häuser, die Mitgliedern der Organisation gehörten, in Brand geraten waren.

Austin Blythe, der rechte Wächter von Rams, dankte den Ersthelfern auf Twitter.

Die Rams-Übungsanlage an der California Lutheran University in Thousand Oaks ist vom Feuer nicht betroffen.

Die Rams (8-1) sollen am Sonntag im Seattle Memorial Coliseum die Seattle Seahawks (4-4) spielen. Es ist unwahrscheinlich, dass das Kolosseum, 55 Meilen südöstlich der Übungsanlage gelegen, von den Bränden oder der daraus resultierenden schlechten Luftqualität betroffen ist. Die Teamleiter hatten jedoch mit der NFL Kontakt, falls sich die Situation ändern sollte.

McVay sagte, die Rams würden am Samstagmorgen ein Treffen im Teamhotel in Los Angeles abhalten und eine 75-minütige Übung auf dem Campus der University of Southern California abhalten.

Die San Francisco 49ers hatten am Freitag in Santa Clara eine Stunde vorgezogen, weil die Luftqualität durch den Rauch beeinträchtigt wurde. Das Team bleibt vor dem Spiel am Montagabend gegen die New York Giants in Kontakt mit der NFL.

"Ich muss [pay attention to the wildfires]; Ich habe Kinder ", sagte Richard Sherman, Niners Cornerback." Sie sind in der Schule und ich habe gerade mit meiner Frau gesprochen, um sicherzustellen, dass sie sie nicht nach draußen gehen lassen. In einigen dieser Schulen könnte man meinen, es sei vernünftig, aber man muss sich vergewissern, dass Leute mit ihren Kindern zu tun haben. Aber heute draußen gibt es eine Menge verrücktes Zeug. "

Die verheerenden Feuer ereignen sich einen Tag nach einer Massenerschießung, bei der 12 Opfer in der Borderline Bar and Grill in Thousand Oaks gefordert wurden, die etwas mehr als 6 km vom Übungsgelände von Rams und 11 km vom Hauptsitz des Teams in Agoura Hills entfernt ist.

Der ehemalige Fußballspieler Eric Wynalda, der bei drei Weltmeisterschaften für die US-amerikanische Nationalmannschaft gespielt hat, bestätigte am Freitag, dass seine Familie in Westlake Village zwischen Thousand Oaks und Agoura Hills ihr Zuhause verloren hat.

"Wir haben unser Zuhause verloren, sind aber in Sicherheit", schrieb Wynalda auf Twitter. "Sie können Häuser wieder aufbauen, Habseligkeiten ersetzen, Sie können das Leben nicht ersetzen. Wir können das jetzt nicht mehr als je zuvor vergessen. Bitte unterstützen Sie diejenigen, die es am dringendsten benötigen, und ehren Sie weiterhin diejenigen, die uns in Sicherheit bringen. Zählen Sie Ihre Segenswünsche – Ich bin."

Wynalda, jetzt Trainer der Las Vegas Lights der USL und Analyst bei Fox Sports, erklärte gegenüber der San Diego Union-Tribune, dass er in den frühen Morgenstunden des Freitags evakuiert worden sei und später sein Live-Fernsehen im Fernsehen gesehen habe.

Nick Waggoner und The Associated Press der ESPN trugen zu diesem Bericht bei.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.