Welt

Waldbrände in Kalifornien: Neun Tote und mehr als 150.000 evakuiert

Waldbrände in Kalifornien: Neun Tote und mehr als 150.000 evakuiert

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

Medienbeschriftung"Wie viel kann diese Stadt noch aushalten?" – tödliche Waldbrände treffen auf Thousand Oaks, wo bei einer Massenerschießung 12 Menschen getötet wurden

Beamte sagen, dass mindestens neun Menschen getötet und mehr als 150.000 Menschen evakuiert wurden, als zwei große Waldbrände in Kalifornien toben

In einer Stadt, die durch das Lagerfeuer im Norden des Staates zerstört wurde, wurden fünf Tote gefunden.

Westlich von Los Angeles sprang das Woolsey Fire über eine wichtige Autobahn und fuhr in Küstengebiete, einschließlich der Stadt Malibu, wo einige Häuser in Flammen stehen.

Beide Feuer bewegen sich schnell und werden von starken Winden aufgefächert.

Wo verbreitet sich das Woolsey Fire?

Das Feuer breitete sich rasch über Nacht aus und sprang den Highway 101, eine Hauptstraße westlich von Los Angeles.

Zur Mittagszeit am Freitag (20:00 Uhr GMT) umfasste es etwa 14.000 Hektar (5.665 Hektar).

Bildrechte
Getty Images

Bildbeschreibung

Flammen rannten zu diesem Haus in Malibu

Bildbeschreibung

Rauch westlich von Los Angeles war am Freitag in Hollywood zu sehen

Das Feuer brach in der Nähe von Thousand Oaks aus, einem Gebiet etwa 64 Kilometer nordwestlich des Zentrums von Los Angeles, in dem ein Angreifer am Mittwoch 12 Menschen getötet hatte, was die Evakuierung von 75.000 Häusern veranlasste.

Tausende weitere Einwohner wurden nun aufgefordert, aus mehreren weiteren Städten westlich von Thousand Oaks zu evakuieren, darunter Calabasas unmittelbar südlich des Highway 101 und Malibu an der Küste sowie vom westlichen Rand von Los Angeles.

In Calabasas und Malibu gibt es zahlreiche Prominente. Einige posten in den sozialen Medien, darunter der Reality-TV-Star Kim Kardashian. Auf Instagram forderte sie die Menschen auf, "für Calabasas zu beten". "Ich bin gerade zu Hause gelandet und hatte eine Stunde Zeit, um unser Zuhause einzupacken und zu evakuieren. Ich bete, dass alle in Sicherheit sind", schrieb sie.

Ihr Ehemann, der Rapper Kanye West, sagte, ihre Familie sei "in Sicherheit und Nähe".

Die Sängerin Cher, die in Las Vegas auftritt, twitterte, dass sie sich um ihr Zuhause in Malibu Sorgen machte.

Die Sängerin Lady Gaga sagte, sie habe ihr Haus in Malibu evakuiert und ein Video auf Instagram gepostet, auf dem dunkler Rauch auftauchte.

Der mit dem Oscar ausgezeichnete Regisseur Guillermo del Toro twitterte, dass er evakuiert worden sei und hinterließ seine Sammlung "Fantasy House" mit Fantasy- und Horror-Memorabilien.

Das Feuer hat Berichten zufolge eines der Geräte für die Fernsehserie Westworld zerstört.

Was ist in Nordkalifornien passiert?

Das 20.000 Hektar große Camp Fire, das am Donnerstag in der Nähe von Camp Creek begann, hat die Stadt Paradise zerstört.

Das Büro des Butte County Sheriffs sagte, fünf Opfer seien in ihren Autos verbrannt worden und könnten nicht sofort identifiziert werden.

Das Feuer wird bei 56 km / h (56 km / h) in westliche Richtung getrieben.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienbeschriftungDas Lagerfeuer wurde von starken Winden und trockenem Wald angeheizt

Feuerwehrleute haben Evakuierungsbenachrichtigungen für Teile von Chico, einer Stadt mit 93.000 Einwohnern nördlich von Sacramento, herausgegeben.

Durch Flammenwände fahren

Von der BBC James Cook in Nordkalifornien

Vom heißen Wüstenwind getrieben, raste das Lauffeuer ins Paradies und verschlang 80 Fußballfelder pro Minute.

Die Stadt liegt auf einem Bergrücken und die wenigen Straßen wurden schnell vom Verkehr verstopft, als 27.000 Menschen zu fliehen versuchten, wobei viele durch Flammenmauern fuhren.

Einige Autofahrer ließen ihre Autos stehen und rannten mit Kindern und Haustieren im Arm um ihr Leben.

Einwohner suchen nun mithilfe von Social Media nach vermissten Freunden und Familienmitgliedern.

In Paradise benutzten die Rettungskräfte einen Bulldozer, um verlassene Autos aus dem Weg zu schieben, um ein Krankenhaus zu erreichen und Patienten zu evakuieren, als das Feuer das Gebäude überflutete, sagte Butte County Supervisor Doug Teeter.

"Es steht nichts mehr da", sagte Scott Maclean, der Forst- und Brandschutzsprecher des Staates.

Bildrechte
AFP

Bildbeschreibung

Die Stadt Paradies wurde zerstört, sagten Beamte

Bildrechte
AFP / Getty

Bildbeschreibung

Die Patienten wurden aus einem Krankenhaus in Paradise evakuiert, das später niederbrannte

Die zwei Feuer sind unter 16 derzeit aktiven Bränden in Kalifornien. Beamte haben den größten Teil von Nordkalifornien unter eine rote Flagge-Warnung gesetzt, was bedeutet, dass "extremes Brandverhalten" innerhalb von 24 Stunden auftreten kann.

Die Region hat mit schweren Waldbränden zu kämpfen – darunter die schlimmsten in der Geschichte des Bundesstaates Mendocino und Thomas -, die seit 2017 ein- und ausgeschaltet werden.


Sind Sie in der Gegend oder wurden Sie evakuiert? Wenn Sie Ihre Erfahrungen mit anderen teilen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail

Bitte geben Sie eine Kontaktnummer an, wenn Sie mit einem BBC-Journalisten sprechen möchten. Sie können uns auch auf folgende Weise kontaktieren:

  • WhatsApp: +44 7555 173285
  • Tweet: @ BBC_HaveYourSay
  • Senden Sie Bilder / Videos an
  • Laden Sie Ihre Bilder / Videos hier hoch
  • Senden Sie eine SMS oder MMS an 61124 oder +44 7624 800 100
  • Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.