Welt

War es das letzte Mal, dass Terry Rozier gegen die Phoenix Suns spielte?

War es das letzte Mal, dass Terry Rozier gegen die Phoenix Suns spielte?

Terry Rozier führte die Boston Celtics nach einem 17-Punkte-Defizit im vierten Quartal zurück. War es das letzte Spiel, das er gegen die Phoenix Suns spielen wird?

Die Phoenix Suns spielen am 19. Dezember die Boston Celtics (in Boston). Aber wird Terry Rozier tatsächlich spielen? gegen die Iren an diesem Abend, als sie versuchten, der Purple Gang zu helfen, ihren Feind in der östlichen Konferenz zu verärgern?

Es ist möglich, weil die Phoenix Suns nicht mehr lange warten können, um zu versuchen, diese Saison zu retten, indem sie einen Punktwächter finden, der dabei hilft, den Vergehen im ersten Jahr des Trainers Igor Kokoskov zu leiten. Mit den Phoenix Suns ist kein Spieler mehr verbunden als Rozier, und jetzt, da die Gerüchte über sein Unglück mit den Celtics kreisen, besteht eine gute Chance, dass sich die beiden Teams vor ihrem Match vom 19. Dezember einig werden.

Die Sonnen könnten sich in einer Position befinden, in der sie auch verzweifelt sind. Interims-General Manager (oder was auch immer seine Position ist) James Jones, könnte ein Auge auf das Jetzt haben, um sich auf absehbare Zeit die Position zu geben.

Wenn er einen Handel für Rozier abschließen kann und die Sonnen mit einem ansehnlicheren Tempo gewinnen, könnte er so verzweifelt sein (und auch Robert Sarver, der Devin Booker glücklich halten will), um einen Deal abzuschließen der noch Karriere-Backup-Punktwächter.

Das Problem bei einem Handel mit Rozier ist jedoch, dass er weder ein wahrer, pass-zentrierter Point Guard ist, noch nie mehr als 4,3 Unterstützungen pro 36 Minuten gemittelt hat. Er ist ein Score-First-Guard (der nicht unbedingt das Thema der Suns zu sein scheint – es gibt viele Spieler, die schießen können und gerne), und ein Verteidiger.

Sein Spiel ist wahrscheinlich nicht das beste für einen regulären Starter, da er eher ein Albtraum für Gegner in kurzen Schüben ist. Er ist ein Verteidiger, der abprallen kann (6,6 pro -36 Minuten in seiner Karriere und über 7 in dieser Saison), aber er ist erfolgreich, nachdem Kyrie Irving die Straftat ausgeführt hat, bei der Rozier seine Backup-Gegner ausnutzen kann.

Wäre er gut auf den Sonnen – absolut! Aber wahrscheinlich auf die gleiche Weise wie die Boston Celtics.

Wenn Phoenix einen legitimen Startpunkt-Wächter hätte und Terry Rozier von der Bank kommen würde, hätten die Sonnen die Fülle an Talenten an der Stelle, an der sie in der Vergangenheit bekannt waren, obwohl sie in dieser Saison an enormem Mangel litten.

Natürlich ist er ein Upgrade über Isaiah Canaan, De’Anthony Melton und Elie Okobo, und es wird vermutet, dass er das Team als solches in eine positive Richtung bewegen würde.

Aber während Phoenix vielleicht ein paar zusätzliche Spiele gewinnen könnte, würde Rozier ausreichen, um Booker glücklich zu machen und das Team vorerst zusammen zu haben?

In Abhängigkeit von dem, was die Sonnen anboten, wäre dies das Risiko wert, dass er nicht erneut signiert, nicht trainiert wird oder was auch immer der Handel mit Phoenix bedeutet, der den Wert des Handels wert ist?

Nächster: Ist es Zeit, offen gegen die Phoenix Suns zu protestieren?

Wir werden diese Antwort bald bekommen, und die Chancen stehen gut, dass wir bis zum 19. Dezember wissen.

Auf welcher Seite des Platzes wird er in dieser Nacht spielen?

Wenn er bei den Celtics ist, besteht die Chance, dass wenn Phoenix Terry Rozier in naher Zukunft erwerben wird, es nicht vor diesem Sommer sein wird, wenn sie ihn als eingeschränkten Free Agent unterzeichnen können.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.