“Wenn das Team mich als verrückte Ziege braucht, werde ich da sein” | Sport

Samurai-Brötchen und bevölkerter Bart verraten seinen Kriegergeist. Jorge Maqueda (Toledo, 31 Jahre alt) war schon immer ein ungezähmter Typ auf der Strecke, ein Rebell, der als erster in den Krieg zog. Und manchmal auch eine “verrückte Ziege”, wie er oft erkannt hat. Leben und Jahre beruhigten ihn, beschwichtigten den Spieler, der “ans Limit ging” und einen anderen “mit etwas mehr Kopf herauskam”. “Das gehört der Vergangenheit an und die Jugend, jetzt bin ich ruhiger”, qualifiziert sich gut gelaunt und will im Hotel der Nationalmannschaft in Wien ein Nickerchen machen, wo die zweite Phase des europäischen Handballs ausgetragen wird.

“Alles war Macarena zu verdanken [Aguilar]Sie hat mich auf den richtigen Weg geführt. “Ein Krieger, genau der dritte mit mehr Internationalität in der Geschichte in der Frauenmannschaft (240), mit dem er vor drei Jahren verheiratet war.” Zuerst dachte ich, wenn ich nicht so weitermache wie vorher Ich habe meinen Stil verloren. Aber dann merkt man, dass sich Verbesserungen ergeben, wenn man das tut, was der Trainer einem schickt. Ich habe diesen Wahnsinn geändert, um zu wissen, wann ich angreifen muss. Ohne Blumen werfen zu wollen, bin ich vorangekommen “, sagt die rechte Seite des ungarischen Spitzhackers Szeged, der vom großen Totem Juan Carlos Pastor ausgebildet wurde, den er als Schlüsselmann für diese Mutation nennt. Er warnt jedoch: Der Kobold” erscheint von Zeit zu Zeit “und” an dem Tag, an dem du gehen musst, weil das Team es braucht, wird es da sein. “

Vorerst war es nicht notwendig. Mit seiner ruhigen Version hat es gereicht, in der ersten Phase einer der Höhepunkte Spaniens zu sein. Zusammen mit Ángel Fernández und Álex Dujshebaev führt er die Torschützenliste mit 11 Treffern nach oben an. Er brachte einen nach Lettland, vier nach Deutschland und sechs nach Holland. Sein linker Arm und seine unerschrockene Seele werden in der zweiten Runde, die das Team an diesem Donnerstag gegen die Tschechische Republik (16.00 Uhr, Teledeporte) startet, erneut benötigt.

Die Gastgeber Österreich (Samstag), Weißrussland (Montag) und die große Kokosnuss Kroatien (Mittwoch) werden die restlichen Rivalen sein. Deutschland vervollständigt die Gruppe, obwohl es sich nicht damit abfinden wird, zu Beginn der Meisterschaft gewonnen zu haben. Ganz Jordi Ribera erreicht diese zweite Station mit zwei Punkten, genau wie Kroatien und Österreich, für alle anderen, einschließlich der Deutschen. Dieser Umstand und das Niveau des Gegners stellen für Spanien, den aktuellen Meister, ein sehr günstiges Szenario dar, um ins Halbfinale einzutreten, das Mindestziel (zwei Pässe). “A priori ist unsere Seite des Bildes nicht so kompliziert wie die andere, aber jeder kann dich schlagen”, gibt er zu.

“Meine Abwesenheit war korrekt”

Er ist die einzige Neuheit der Auswahl in Bezug auf die Weltmeisterschaft im letzten Jahr (in Wirklichkeit waren es zwei, aber David Balaguer wurde verletzt und Aleix Gómez wiederholt). Er ersetzte Eduardo Gurbindo. Die Listen der letzten Turniere könnten fast wie ein Lauf rezitiert werden, wie die alten Aufstellungen des letzten Jahrhunderts. Der Kern der Veteranenwiederholungen und neue sind bereits verankert. Es gibt kaum Änderungen. Zu diesem Toledo, der drei Wochen alt ist und 32 Jahre alt wird, gehört der am meisten gebräunte. Fügen Sie 133 Spiele, 333 Tore und vier Medaillen hinzu (eine goldene und eine bronzene Welt sowie eine bronzene und eine kontinentale). In letzter Zeit war es jedoch eher außerhalb als innerhalb der Auswahl.

„Meine Abwesenheit war richtig, weil es Leute gab, die besser spielten als ich. Es war weder ein sehr guter Moment, noch trug er bei, was er konnte. Hier muss man das Beste mitbringen und wenn jemand nicht auf seinem Niveau ist, gibt es keinen Grund, ihn anzurufen. Es hat mich geärgert, aber es hat mich nicht überrascht “, sagte sie ehrlich. „Wenn du nicht ehrlich zu dir selbst bist, wer wird es sein? Ich bin auch nicht dumm. ” Seit 2016 werden ihre Präsenzen gezählt (es waren zweieinhalb Jahre ohne Erfolg) und dies ist die erste große Meisterschaft, die die letzten vier bestreitet. „Ich habe bei meiner Rückkehr nie die Hoffnung verloren. Ich habe lange dafür gearbeitet. Jetzt, im Pick Szeged, schneide ich besser ab als im Vardar “, gibt er als Grund für seine Rückkehr an.

Mit 13 Jahren spielte er in Palau, Alcobendas und Saragossa. Der Umzug von Madrid in die aragonesische Hauptstadt war der Schlüssel seiner Karriere. “Dort habe ich gesehen, dass Handball mein Job sein könnte”, sagt er. In seiner dritten Saison im CAI Aragón, einer von der Krise verschlungenen Einheit, erzielte er 128 Treffer in der Liga, eine Statistik, die ihn zum Zeitpunkt der großen Auswanderung definitiv aus Spanien vertrieb. Zuerst nach Nantes, dann nach Vardar und jetzt nach Pick Szeged. Er hat vorerst nicht die Absicht, als Julen Aginagalde zurückzukehren. “Solange wir im Ausland sein können oder die Situation in Asobal nicht geklärt ist, werden wir dort weitermachen”, sagt er. Wo er zurückkehren will, wann immer er kann, ist seine Stadt Quero in Toledo mit nur tausend Einwohnern. “Ja, ja, das scheitert nie”, erklärt er lachend.

Dies ist die zweite Phase des Turniers

Kalender. Tschechische Republik (Donnerstag, 16.00 Uhr), Österreich (Samstag, 18.15 Uhr), Weißrussland (Montag, 18.15 Uhr) und Kroatien (Mittwoch, 16.00 Uhr). Alles von Teledeporte. In wien

Klassifizierung starten. Kroatien (2 Punkte), Spanien (2), Österreich (2), Tschechische Republik (0), Deutschland (0), Weißrussland (0). Sie passieren zwei Halbfinale.

Sie können EL PAÍS Sports auf Facebook folgen, Twitter oder abonnieren Sie hier den Newsletter.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Pferd mit einer Quote von 300-1 schreibt mit dem Sieg in Irland Geschichte

DUBLIN - Ein Pferd mit einer Quote von 300: 1 wurde am Donnerstag zum teuersten Sieger in der Geschichte des Rennsports in...

Meghan Markle und Harry haben einen “geheimen taktischen Vorteil” für Santa Barbara Royal | Nachrichten

Während der Start des neuen Unternehmens Archewell durch das Paar während der Coronavirus-Pandemie auf Eis gelegt wurde, scheinen sie als Vokalaktivisten Fuß zu fassen,...