Wenn die USA China im Südchinesischen Meer angreifen, wer hat dann die Oberhand?

| |

ILUSTRASI. PHILIPPINISCHES MEER (23. Juni 2020) Die Theodore Roosevelt Carrier Strike Group wechselt in Formation mit der Nimitz Carrier Strike Group, während sie am 23. Juni 2020 Doppelträger- und Airwing-Operationen in der Philippinischen See durchführt

Quelle: Globale Zeiten | Editor: Ich kannte Laoli

KONTAN.CO.ID – PEKING. Wer ist in Bezug auf die militärische Gesamtstärke stärker, China oder die Vereinigten Staaten (USA)? Aus den verfügbaren Daten geht hervor, dass die USA stärker sind.

Wenn es jedoch um Chinas Küstengewässer geht, Chinas Seemacht plus Landkampfmacht gegen US-Seemacht, ist es schwer zu sagen, welche Seite stärker ist. Wenn der Krieg noch nicht ausgebrochen ist, gibt es keine Gewissheit, wer überlegen sein wird.

Lesen Sie auch: Die USA und China befinden sich in kritischen Gesprächen, um Konflikte im Südchinesischen Meer zu verhindern

Der Chefredakteur der chinesischen Medien, Global Times, Hu Xijin, sagte in seinem Schreiben, dass Taiwan zum Beispiel Chinas rote Linie oder Grenze überschreitet, wenn es Chinas Kerninteressen betrifft, weil es von den USA vorangetrieben wird und dazu führt ein militärischer Kampf, dann wird es zu dieser Zeit einen Machtkampf geben.

“Wer hatte in dieser Situation die Oberhand? Es war eine Kombination aus militärischer Stärke, Moral und Kampfwillen”, schrieb er.

Daher sollten die USA daran erinnert werden, sich von Chinas Kerninteressen zu distanzieren, sagte Xijin. Spielen Sie nicht mit dem Feuer vor Chinas Küste, lösen Sie keinen Konflikt um Taiwan aus und übertreiben Sie es nicht im Südchinesischen Meer.

Lesen Sie auch: Um China heiß zu machen, planen die USA, 4 hoch entwickelte Drohnen nach Taiwan zu verkaufen

“Wenn die Trump-Regierung nur chinesisch-amerikanische Spannungen schaffen will, um ihren Wiederwahlkampf zu unterstützen, und nicht wirklich bereit für einen militärischen Kampf ist, dann seien Sie in den nächsten Monaten vorsichtig und gehen Sie nicht zu weit”, sagte Xijin schrieb.

Xijin sagte, China wolle eindeutig keinen Krieg. Deshalb riet er, dass das chinesische Militär unter keinen Umständen den ersten Schuss abfeuern dürfe. Aber er glaubt, dass China gut vorbereitet sein wird, als Reaktion auf den ersten einen zweiten Schuss abzugeben.



.

Previous

Michigan Farbschemata – FireKeepers Casino 400

Aldi verkauft eine beliebte Marke: Jetzt hat der Käsegigant genug von den Rabattangeboten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.