Wenn Sie diese Blutgruppe haben, machen Sie sich Sorgen um Ihre Gesundheit – essen Sie dies, nicht das

Dein Blutgruppe kann viel mehr über Ihre Gesundheit verraten, als Sie denken! Entsprechend Penn-Medizin und die Nationalbibliothek für Medizin, bestimmte Blutgruppen werden eher mit bestimmten Krankheiten in Verbindung gebracht, aber noch keine Panik. Entscheidungen wie Ernährung, Fitness und gute Gewohnheiten spielen ebenfalls eine wichtige Rolle für die Gesundheit. Obwohl Sie möglicherweise einem etwas erhöhten Risiko ausgesetzt sind, macht es einen Unterschied, einen gesunden Lebensstil beizubehalten. Penn Medicine-Arzt Dr. Douglas Guggenheim, MD, Hämatologie, Medizinische Onkologie, sagte: „Obwohl Ihre Blutgruppe Sie möglicherweise einem höheren Risiko für bestimmte Erkrankungen aussetzt, ist nichts endgültig. Sich darüber im Klaren zu sein, wie sich Ihre Blutgruppe auf Ihre Gesundheit auswirken kann, ist ein guter Anfang, aber es ist auch genauso Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen aufsuchen und einen gesunden Lebensstil pflegen.” Lesen Sie weiter – und verpassen Sie diese nicht, um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu schützen Sichere Anzeichen dafür, dass Sie bereits COVID hatten.

Shutterstock

Das Nationalbibliothek für Medizin sagt: „Die Anfälligkeit für verschiedene Krankheiten wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Infektionen und hämatologische Störungen, kognitive Störungen, Kreislauferkrankungen, Stoffwechselerkrankungen und Malaria wurde mit ABO-Blutgruppen in Verbindung gebracht. Darüber hinaus wurde bei Personen der Blutgruppe AB festgestellt unabhängig von der geografischen Region, dem Alter, der ethnischen Zugehörigkeit und dem Geschlecht anfällig für ein erhöhtes Risiko für kognitive Beeinträchtigungen sein. ” Die Website fügte hinzu: „Mehrere Studien im Zusammenhang mit dem ABO-Phänotyp zeigen, dass genetisch bedingte menschliche ABO-Blutgruppen entsprechend mit einem erhöhten Risiko für verschiedene infektiöse und nicht-infektiöse Krankheiten verbunden waren. Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich, insbesondere auf molekularer Ebene von ABO-Blutgruppen und.“ ihre Assoziation mit verschiedenen Krankheiten.”

siehe auch  Resistente Stärke reduziert Non-CRC beim Lynch-Syndrom
Ein männlicher Wissenschaftler/Arzt hält ein Reagenzglas mit der Aufschrift „Bluttest“ mit eingekreister Gruppe AB.
iStock

Die National Library of Medicine erklärt: „Magenkrebs ist weltweit die vierthäufigste Krebsart und die zweithäufigste Krebstodesursache; verlässliche Studien seit den 1950er Jahren haben gezeigt, dass Menschen mit Blutgruppe A ein etwa 20 % höheres Magenkrebsrisiko haben als Blut Personen vom Typ O. Die Metadatenanalyse von 2012 zeigte, dass Personen vom Typ A ein Odds Ratio von 1,11 und Personen vom Typ O ein Odds Ratio von 0,91 für Magenkrebs hatten, außerdem hatten Personen der Blutgruppe A signifikant höhere Raten von H. pylori-Infektionen als Opfer ohne Blutgruppe A (Odds Ratio = 1,42) Dies ist wichtig, da eine aktuelle Studie zu ABO-Blutgruppen und H. pylori ergab, dass das Risiko fortgeschrittener Magenvorstufenläsionen erheblich durch das Vorhandensein oder Fehlen von bakterieller DNA beeinflusst wurde zwei SNPs im Zytotoxin-assoziierten Gen A (CagA), die als CagA-positive und CagA-negative Stämme erkannt werden.ABO-Antigene auf dem Magenepithel sind somit Bindungsstellen für das H. pylori-Bakterium, das dann injiziert das CagA-Virulenzprotein in das zelluläre Zytoplasma.”

Mann mit einem Herzinfarkt
Shutterstock

Penn-Medizin berichtet: „Es mag offensichtlich erscheinen, dass Ihre Blutgruppe mit Ihrem Herzen zusammenhängt, da Ihr Herz Blut in den Rest Ihres Körpers pumpt. Aber Ihre Blutgruppe kann Sie tatsächlich einem höheren Risiko für Erkrankungen wie Herzinfarkt und Herzerkrankungen aussetzen Dies liegt an einem Gen namens ABO-Gen – ein Gen, das bei Menschen mit den Blutgruppen A, B oder AB vorhanden ist.Die einzige Blutgruppe, die dieses Gen nicht hat, ist Typ O. Wenn Sie das ABO-Gen haben und Wenn Sie in einem Gebiet mit hoher Luftverschmutzung leben, haben Sie möglicherweise ein höheres Risiko für einen Herzinfarkt als diejenigen, die das Gen nicht haben.”

Dr. Guggenheim sagte: „Das ABO-Gen kann auch Ihr Risiko für eine koronare Herzkrankheit (KHK) erhöhen. KHK entwickelt sich, wenn die Arterien, die Ihr Herz mit Blut versorgen, verhärten und sich verengen – was zu einem Herzinfarkt führen kann, wenn sie blockiert werden. “

Prostatakrebs
Shutterstock

Penn Medicine erklärt: „Es gibt viele Faktoren, die mit einem höheren Krebsrisiko in Verbindung gebracht wurden, und es kann manchmal schwierig sein zu wissen, welche man ernsthafter untersuchen sollte als andere. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass Menschen mit Blutgruppe A dies tun.“ haben ein höheres Risiko für Magenkrebs im Vergleich zu Menschen mit anderen Blutgruppen. Das ABO-Gen kann auch bei einem erhöhten Krebsrisiko eine Rolle spielen. Dieses Gen wurde mit anderen Krebsarten in Verbindung gebracht, einschließlich Lungen-, Brust-, Dickdarm- und Prostatakrebs , Leber- und Gebärmutterhalskrebs. Diese Korrelation wird seit mehr als 60 Jahren untersucht, und obwohl die Forschung weiterhin eine Korrelation zeigt, gibt es keine endgültige Erklärung dafür, warum das ABO-Gen Sie einem höheren Risiko für einige Krebsarten aussetzen könnte.

siehe auch  Im zweiten Quartal kommt es zu einer leichten Verlangsamung der Geschäfte im Gesundheitswesen
Gestresste Arbeiterin Mitte der 60er Jahre massiert den Kopf und leidet unter Kopfschmerzen im Home Office.
Shutterstock

Laut Penn Medicine „ist das ABO-Gen mit Gehirnfunktion und Gedächtnisverlust verbunden. Menschen mit den Blutgruppen A, B und AB entwickeln im Vergleich dazu mit bis zu 82 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit Wahrnehmungs- und Gedächtnisprobleme – die zu Demenz führen können für diejenigen mit Typ O. Ein möglicher Grund für diesen Gedächtnisverlust ist die Tatsache, dass die Blutgruppe zu Dingen wie Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel und Diabetes führen kann.Diese Zustände können kognitive Beeinträchtigungen und Demenz verursachen.Die Blutgruppe wurde mit Schlaganfall in Verbindung gebracht auch, was auftreten kann, wenn der Blutfluss zum Gehirn gestört ist.”

Heather Neugen

Heather Newgen verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung im Berichten und Schreiben über Gesundheit, Fitness, Unterhaltung und Reisen. Heather ist derzeit freiberuflich für mehrere Publikationen tätig. Weiterlesen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.