Werden Preisobergrenzen für Steuergutschriften für Elektrofahrzeuge die Einführung erschwinglicher Modelle beschleunigen?

Preisobergrenzen, die in einer vorgeschlagenen überarbeiteten Bundessteuergutschrift für Elektrofahrzeuge enthalten sind, könnten Druck auf die Autohersteller ausüben, erschwinglichere Elektromodelle zu produzieren, argumentiert a new Bloomberg Bericht.

Eine Verlängerung des 7.500-Dollar-Kredits hat Berichten zufolge gute Chancen, durch den Senat zu kommen. In seiner derzeitigen Form würde die Gesetzgebung Preisobergrenzen von 55.000 US-Dollar für Autos und 80.000 US-Dollar für Pickups und SUVs hinzufügen.

Zusammen mit Einkommensobergrenzen sollen diese Regeln sicherstellen, dass Kredite an Verbraucher gehen, die sie wirklich brauchen, und eher an wohlhabende Käufer, die sich ohne sie problemlos ein Elektrofahrzeug leisten könnten. Steigende Neuwagenpreise bedeuten jedoch, dass ein größerer Teil der Verbraucher den Kredit möglicherweise nicht in Anspruch nehmen kann, argumentiert der Bericht.

2023 Rivian R1S

Da der durchschnittliche Transaktionspreis für ein neues Elektrofahrzeug im Juni laut Kelley Blue Book 66.997 US-Dollar betrug, was einem Anstieg von 14 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, gegenüber einem Marktdurchschnitt von 48.043 US-Dollar (eine Steigerung um 13 %), ist die Preisgestaltung für Elektrofahrzeuge derzeit ein heikler Punkt . Während Lieferkettenprobleme die gesamte Autoindustrie treffen, sind Analysten besonders besorgt über steigende Rohstoffkosten für EV-Batterien.

Es besteht also ein potenzielles Dilemma, wenn man versucht, Geld für Verbraucher zu sparen, die den Kredit wirklich brauchen, ohne zu viele Fahrzeuge aus dem Verkehr zu ziehen – einige davon in Amerika gebaute Elektrofahrzeuge.

Sicherlich wären weniger Lastwagen von Rivian berechtigt – insbesondere nach der jüngsten Preiserhöhung von bis zu 12.000 US-Dollar. Auch keine Version des Lucid Air, die derzeit bestellbar ist. Das billigste Air Pure beginnt bei etwa 87.400 US-Dollar. Beides sind amerikanische Unternehmen, die viel in den Aufbau von Produktionsstandorten in den USA investiert haben

2024 Chevrolet Equinox EV-Teaser

2024 Chevrolet Equinox EV-Teaser

Die Basisversionen des Tesla Model 3 und des Model Y – die beiden beliebtesten Elektrofahrzeuge in den Vereinigten Staaten – würden sich jedoch trotz der jüngsten Preiserhöhungen immer noch qualifizieren, heißt es in dem Bericht. Und andere Autohersteller haben günstigere Elektrofahrzeuge versprochen.

Toyota hat angedeutet, dass es Erschwinglichkeit und Wert, nicht Reichweite, zu einem großen Teil seines EV-Spiels machen möchte. General Motors bereitet auch seinen Chevrolet Equinox EV vor, der bei rund 30.000 US-Dollar starten wird, und hat gerade die Preise für Chevy Bolt EV und EUV gesenkt.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.