Wesley Fofana zu Chelsea, Manchester United, Barcelona, ​​​​Frenkie de Jong Vertrag, Arsenal, Chelsea, Transferrekord, Verteidiger

Berichten zufolge hat Barcelona mit rechtlichen Schritten wegen Frenkie de Jongs Vertrag gedroht, nachdem die spanischen Giganten behaupteten, Beweise für Kriminalität bei „den Parteien gefunden zu haben, die den aufgewerteten Vertrag unterzeichnet haben“.

Entsprechend Die Athletics David Ornstein hofft der katalanische Klub, entweder den niederländischen Star zu verkaufen oder den Deal wieder auf den vorherigen Stand zurückzusetzen, um seine finanziellen Probleme zu lösen.

De Jong wurde stark mit einem Transfer zu Manchester United in Verbindung gebracht, obwohl Chelsea kürzlich als potenzieller Bewerber für seine Dienste auftauchte.

Beobachten Sie jede Woche die weltbesten Fußballer mit beIN SPORTS auf Kayo. LIVE-Berichterstattung von Bundesliga, Ligue 1, Serie A, Carabao Cup, EFL & SPFL. Neu bei Kayo? Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion >

In der Zwischenzeit steht Stürmer Timo Werner kurz vor dem Abschluss seines Vertrags mit RB Leipzig, nachdem er zur medizinischen Untersuchung in Deutschland eingetroffen ist.

Der 26-Jährige stieg während seiner ersten Zeit beim Verein zum Fußballstar auf und wurde zu einem der größten Namen auf dem Transfermarkt, bevor er vor zwei Jahren von Chelsea abgeholt wurde.

Während Chelsea Werner verlieren könnte, sind die Blues stark mit einem anderen aufstrebenden Star verbunden, den sie gegen eine Weltrekordgebühr verpflichten könnten.

Hier sind alle Neuigkeiten und Gerüchte in der neuesten Ausgabe unserer Gerüchteküche!

BARCA Droht mit rechtlichen Schritten

Barcelonas finanzielle Probleme brauchen dringend eine Lösung, nachdem La Liga ihren Versuch abgelehnt hat, neue Spieler zu registrieren, darunter Star-Rekrut Robert Lewandowski.

Frenkie de Jong wurde mit zwei der größten Vereine in England in Verbindung gebracht, wobei sich ein Transfer als mögliche Lösung für ihr Gelddrama abzeichnet.

Aber die de Jong-Saga in Barcelona hat eine dramatische neue Wendung erreicht, da der Verein Berichten zufolge mit rechtlichen Schritten wegen des erneuerten Deals der Stars droht.

Barcelonas niederländischer Mittelfeldspieler Frenkie De Jong reagiert während des 57. Joan Gamper Trophy Freundschaftsspiels zwischen dem FC Barcelona und Club Universidad Nacional Pumas im Camp Nou Stadion in Barcelona am 7. August 2022. (Foto von Pau BARRENA / AFP) Source: AFP

De Jong unterzeichnete am 20. Oktober 2020 eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre mit dem Verein, die ihn länger im Verein hielt, aber kurzfristig sein Gehalt reduzierte.

Es wird angenommen, dass dem niederländischen Nationalspieler 18 Millionen Euro (26 Millionen AUD) an aufgeschobenen Löhnen geschuldet sind, die der Verein hoffen kann, zu annullieren.

David Ornstein hat berichtet dass der vom früheren Vorstand des Clubs vorgelegte Deal angeblich „Kriminalität“ beinhaltete und „Anlass für rechtliche Schritte gegen die Beteiligten“ lieferte.

Zuvor hatte Barcelona-Präsident Joan Laporta darauf bestanden, dass er will, dass de Jong im Verein bleibt.

„Frenkie ist unser Spieler und wir wollen, dass er bei Barcelona bleibt, er will auch bleiben“, sagte Laporta.

„Mit ihm und seinen Mitspielern haben wir ein sehr starkes Mittelfeld. Er hat Angebote, aber wir wollen, dass er bleibt.“

RED DEVILS VERPFLICHTEN FRANZÖSISCHEN MITTELFELDSPIELER

Manchester United hatte Mittelfeldspieler Fabian Ruiz als mögliche Alternative zu de Jong identifiziert, und es scheint, dass der Deal voranschreitet, da Erik ten Hag seine vierte Verpflichtung abschließen will.

Ten Hag nach Uniteds Horrorverlust ausgebuht | 01:18

Der Wächter gab bekannt, dass zwischen Juventus und Manchester United eine Einigung über 15 Millionen Pfund (26 Millionen AUD) erzielt wurde.

Rabiot hat bisher eine erfolgreiche Spielerkarriere hinter sich, nachdem er fünf Mal die Ligue 1 mit Paris Saint-Germain gewonnen hat, und er ist auch Sieger der Serie A.

WERNER ZUM VOLLSTÄNDIGEN UMZUG

Chelsea-Stürmer Timo Werner steht kurz vor der Rückkehr zu RB Leipzig, nachdem er zur medizinischen Behandlung in Deutschland eingetroffen ist.

Timo Werner. Source: AFP

Werner hatte bei den Blues eine überwältigende Zeit, wird aber zu dem Verein zurückkehren, in dem er sich im Weltfußball wirklich einen Namen gemacht hat.

Der 26-Jährige erzielte in seinen 156 Spielen für RB Leipzig 90 Tore und hatte 40 Vorlagen, bevor er ihn 2020 verließ.

GROSSE AUSGABEN FÜR CHELSEA GEHEN WEITER

Leicester-Verteidiger Wesley Fofana könnte in dieser Saison ein weiteres Marinetrikot tragen, da Chelsea sich darauf vorbereitet, diese Woche ein Weltrekordangebot zu starten.

Fußball Londonverstehen, dass die Blues versuchen werden, ihren zweiten Innenverteidiger des englischen Sommers zu verpflichten, nachdem sie Kalidou Koulibaly angekündigt haben.

Es wird angenommen, dass Fofana auf eine Abkehr von den Foxes drängt, obwohl Trainer Brendan Rodgers darauf bestanden hat, dass er nicht zum Verkauf steht. Dem Bericht zufolge bereitet Chelsea ein Angebot vor, das den Weltrekord für die höchste für einen Verteidiger gezahlte Gebühr brechen würde – derzeit die 87 Millionen Euro (127 Millionen US-Dollar), die Manchester United 2019 für Harry Maguire gezahlt hat.

DAS EINE ODER DAS ANDERE

Barcelona wird Pierre-Emerick Aubameyang und Memphis Depay nicht verkaufen, da beide Spieler weiterhin mit Transfers vom Camp Nou in Verbindung gebracht wurden.

Fußball-Insider Fabrizio Romano sagte, dass zwischen Chelsea und Barcelona keine Gespräche über Aubameyang geführt wurden, obwohl er auf ihrer „Liste“ steht.

BARCELONA, SPANIEN – 07. AUGUST: Pierre-Emerick Aubameyang vom FC Barcelona feiert, nachdem er das fünfte Tor seines Teams während des Joan Gamper Trophy-Spiels zwischen dem FC Barcelona und Pumas UNAM im Spotify Camp Nou am 07. August 2022 in Barcelona, ​​Spanien, erzielt hat. (Foto von Alex Caparros/Getty Images) Quelle: Getty Images

Der ehemalige Arsenal-Kapitän könnte mit dem Londoner Rivalen Chelsea auf eine sensationelle Rückkehr nach England vorbereitet sein, obwohl er in Spanien glücklich ist.

In der Zwischenzeit verhandelt Depay Berichten zufolge mit Juventus über eine freie Agentur, die daran interessiert ist, seine Dienste zu erwerben.

BOLOGNA MACHEN SIE ES DEUTLICH

Bologna-Direktor Marco di Vaio hat angesichts der Gerüchte über ein Angebot von Manchester United deutlich gemacht, dass der italienische Klub Stürmer Marko Arnautovic behalten will.

Berichten zufolge hatten die Red Devils ein Angebot für den 33-jährigen Stürmer abgelehnt.

„Man United auf Arnautovic? Wir sind stolz auf das Interesse von Man United an Marko, aber wir planen nicht, ihn zu verkaufen“, sagte di Vaio.

„Wir wollen ihn in Bologna behalten, wie der Präsident sagte, er ist ein wichtiger Teil unseres Projekts – es gibt nicht einmal ein Preisschild.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.