West Virginia American Water übernimmt das Wassernetz in Glasgow

| |

CHARLESTON W.Va. (WSAZ) – West Virginia American Water hat am Donnerstag offiziell das Wassersystem in Glasgow übernommen.

Bürgermeister Donald Fannin bezeichnete den Wechsel zu WVAW als „Kinderspiel“, da bereits eine 16-Zoll-Linie der Wasserversorgung durch die Stadt führt.

Stadtbeamte sagen, dass fast 300 Kunden eine zuverlässigere Wasserquelle in ihren Häusern haben werden.

Für die Kunden werden sich die Raten jedoch erhöhen. Im Durchschnitt erhöht sich ihre monatliche Rechnung um ca. 4 USD pro Jahr.

Robert Burton, Präsident von West Virginia American Water, sagte, die Menschen werden mit der Zeit feststellen, wie zuverlässig das neue Wassersystem sein wird.

Während Fannin sagte, dass er weiß, dass niemand höhere Rechnungen will, sagte er, dass die Änderung benötigt wurde.

.

Previous

Euroleague – Nerven am Ende – Sport

Alle Tesla-Direktoren außer Musk entscheiden sich für SolarCity-Anzüge von Investoren

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.