West Virginia hat gerade seinen ersten offen Transgender-Beamten gewählt

| |

Ketchum wurde in den Stadtrat von Wheeling gewählt, nachdem er auf einer Plattform für bezahlbaren Wohnraum und Opioidabhängigkeit gearbeitet hatte.

“Ich bin unglaublich aufgeregt und dankbar. Ich weiß, dass dies ein enges Rennen war”, sagte sie am Dienstagabend zu The Intelligencer. “Ich denke, es zeigt, wie sehr sich die Menschen für die 3. Abteilung interessieren. … Ich freue mich darauf, die Versprechen zu erfüllen, die ich gemacht habe, und für die 3. Abteilung und die gesamte Stadt Wheeling zu arbeiten.”

CNN hat Ketchum um einen Kommentar gebeten.

Ketchum war Vorstandsmitglied der ACLU West Virginia und Mitglied der Menschenrechtskommission von Wheeling. Sie ist außerdem stellvertretende Direktorin von NAMI of Greater Wheeling, einer Tochtergesellschaft der National Alliance on Mental Illness.

Ihr Sieg wurde vom LGBTQ Victory Fund gelobt, der nach den Nachrichten “HISTORY MADE” twitterte. Ketchum wird laut Victory Fund einer von nur 27 offen transgewählten Beamten im ganzen Land sein.
GLAAD, eine gemeinnützige Organisation für LGBTQ + -Probleme, gratulierte Ketchum ebenfalls auf Twitter.
“Ich freue mich darauf, Inklusivität zu repräsentieren”, sagte sie im Juni 2019 zu The Intelligencer, “aber ich mache keine Kampagne über meine Geschlechtsidentität oder ähnliches. Wir haben zu viele systemische Probleme, die wir angehen müssen.”

Ketchum, die letztes Jahr ihre Kandidatur angekündigt hat, lebt seit etwa einem Jahrzehnt in Wheeling.

.

Previous

Im Krankenhaus das Rennen um die Finanzierung

Katar schließt drittes WM-Stadion ab

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.