What the Tech: Verwenden von Facebook, um kostenloses WLAN zu finden | Nachrichten

PADUCAH – Wenn Sie in der Nähe Ihres Zuhauses sind, kennen Sie wahrscheinlich bereits Cafés und Restaurants, die Kunden kostenloses öffentliches WLAN anbieten. Wenn Sie aus der Ferne arbeiten, besuchen Sie aufgrund des schnellen WLAN-Netzwerks wahrscheinlich immer wieder dieselbe Einrichtung.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Stadt besuchen, suchen Sie vielleicht nach einem Café mit großartigem Kaffee und kostenlosem WLAN. Anstatt von Ort zu Ort zu gehen, um einen zu finden, hat Facebook ein wenig bekanntes Tool, das Ihnen alles sagen kann, von der Qualität des Kaffees bis hin zu kostenlosem WLAN. Es ist in der Facebook-Smartphone-App.

Öffnen Sie es einfach, wo immer Sie sind, gehen Sie zum Menü und suchen Sie nach Einstellungen und Datenschutz. Dort sehen Sie „WLAN finden“. Anhand Ihres genauen Standorts zeigt Facebook Ihnen alle kostenlosen WLAN-Netzwerke in der Nähe an. Es ist unglaublich nützlich, wenn Sie einen neuen Ort besuchen.

Bei einer kürzlich durchgeführten Suche in der Innenstadt von New Orleans wurden Dutzende von Geschäften, Cafés und Cafés mit kostenlosem WLAN gefunden. Wenn Sie auf einen der Einträge tippen, können Sie Details, Wegbeschreibungen, Kundenbewertungen und das legitime WLAN-Netzwerk sehen.

Sie können auch vorab die WLAN-Funktion von Facebook verwenden. Angenommen, Sie übernachten in einem Hotel in der Innenstadt von San Francisco. Sie können vorausplanen, indem Sie die Facebook-Karte in diesen Bereich verschieben und auf Suchen tippen.

Woher bekommt Facebook diese Auskunftrmationen? Von Unternehmen, die eine Facebook-Geschäftsseite haben und den Netzwerknamen in ihren Eintrag aufgenommen haben. Wenn Sie sich in einem Bereich befinden, in dem Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können, kann das kostenlose Tool von Facebook es für Sie finden. Das Facebook-Tool „WLAN finden“ ist nur in der Facebook-App verfügbar

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.