WhatsApp ermöglicht Benutzern bald, ihren Online-Status vor allen zu verbergen: Bericht

San Francisco: WhatsApp im Besitz von Meta arbeitet an einer Funktion, die iOS-Benutzern die Möglichkeit gibt, ihren Online-Status vor allen zu verbergen. Laut WABetaInfo wird diese Funktion in einem zukünftigen Update verfügbar sein, da sie sich in der Entwicklung befindet, sodass sie nicht für Betatester freigegeben werden kann, da sie noch nicht fertig ist. WhatsApp veröffentlicht neue Datenschutzoption für Profilbilder; Jetzt können Benutzer Profilbilder ausblenden, die von bestimmten Personen zuletzt gesehen wurden.

Ab sofort können Benutzer wählen, ob sie ihre “Zuletzt gesehen”-Informationen Kontakten, einigen Personen oder niemandem anzeigen möchten. Für eine zukünftige Version der App wird WhatsApp Benutzern einen ähnlichen Ansatz wie beim Online-Umschalten ermöglichen, berichtet 9To5Mac.

Diese neue Datenschutzfunktion wird zur gleichen Zeit entwickelt, in der WhatsApp auch eine weitere wichtige Funktion bereitstellt, die Möglichkeit, eine Nachricht zu bearbeiten. Es ist schon eine ganze Weile her, dass die App damit begonnen hat, Benutzer Nachrichten löschen zu lassen, aber sie hat nie die Möglichkeit gebracht, sie zu bearbeiten – was sich in einem zukünftigen Update endlich ändern wird.

Die Möglichkeit, Nachrichten zu bearbeiten und zu löschen, kommt auch in eine weitere beliebte Messaging-App: iMessage mit iOS 16. Obwohl es einige Kontroversen ausgelöst hat, kann die Möglichkeit, eine Nachricht zu bearbeiten und zu löschen, sehr praktisch sein, wenn Sie ein Wort falsch schreiben oder die falschen Informationen senden zu einer Person in einem Chat.

(Die obige Geschichte erschien erstmals am LatestLY am 04. Juli 2022 09:34 Uhr IST. Weitere Nachrichten und Updates zu Politik, Welt, Sport, Unterhaltung und Lifestyle finden Sie auf unserer Website Latestly.com).

siehe auch  Driftraten von Schmalbandsignalen bei Langzeit-SETI-Beobachtungen für Exoplaneten

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.