WhatsApp wird in Zukunft die Abschirmung des Status “Jetzt online” ermöglichen – Tablets und Telefone – Neuigkeiten

Das Problem bei einem solchen Status ist, dass er, wenn Sie ihn automatisieren, genauso genau ist wie Ihr Online-Status. Wenn Sie das manuell tun, sind Sie vom Verhalten der Menschen abhängig. Dann wird es Leute geben, die nichts damit anfangen, oder Leute, die es aus verschiedenen Gründen absichtlich falsch darstellen. Damit gewinnst du also nichts.

Das stimmt. Jeder Grund, aus dem ein Benutzer einen bestimmten Status wählt, ist ein guter Grund. Schließlich ist der Nutzer Eigentümer seiner Kommunikation.

Wenn die Leute nicht akzeptieren können, dass es viele legitime Gründe gibt, nicht (sofort) zu antworten, und dazu überhaupt nicht (sofort) verpflichtet sind, dann sind diese Leute das Problem. Solche Dinge zu verbergen, ist die Behandlung von Symptomen.

Das stimmt, aber darauf basiert unsere Community. Sagst du deinem Freund, dass du nicht zu seinem Geburtstag kommst, weil du nicht in seiner nervigen Fotzenfamilie sein willst? Oder meinst du, dass du wegen Arbeitsdruck leider nicht kannst? Wenn Sie gerne Freunde behalten, ist letzteres bequemer.

Andererseits ist es vor allem ein Feature, das missbraucht wird, um Menschen in die Irre zu führen. Mir fallen viele Gründe ein, warum ich jemandem nicht (sofort) antworten möchte. Vielleicht streitet ihr euch, vielleicht nerven sie und so weiter. Aber irgendwann werden die Leute verstehen, dass du sie ignorierst, also warum nicht einfach ehrlich sein? Dadurch können Sie die Botschaft auch viel effektiver vermitteln.

Dasselbe gilt hier. So funktionieren wir Menschen nicht. Wir sprechen nicht alles aus und unsere Gesellschaft würde ganz anders aussehen, wenn wir das täten.

siehe auch  Sonntag mit Nadia Sawalha: „Ich mache ein großes Bratenessen und poste es auf Instagram“ | Sonntag mit …

Außerdem haben viele Menschen viele Kontakte. Wenn Sie sie jedes Mal erklären müssen, wenn Sie online sind, aber gerade keine Zeit zum Chatten haben, bleiben Sie beschäftigt und können dies nicht tun, wenn Sie keine Zeit haben.

Verstecken ist einfach eine nette Option.

Ich habe es einmal erlebt, aber es ist mir auch nicht oft passiert. Allerdings finde ich das Verhalten sehr störend. Wer unverblümt sein will, muss auch mit den Konsequenzen fertig werden.

Sie können sich auch fragen, warum dies passieren könnte.

Ich persönlich gehe damit genauso um, wie ich es seit 30 Jahren mit IRC mache. Ich lese Nachrichten, wenn ich Zeit habe, und komme darauf zurück, wenn ich Zeit habe. Aber IRC hat praktisch keinen wirklichen Online-Status; jeder benutzt einen Türsteher und fast niemand tut /away. Deshalb ist es dort normaler. Aber jetzt habe ich ungefähr die gleiche Situation bei Whatsapp. Da ich eine Brücke zur Matrix habe, bin ich dort immer ‘online’. Leider fehlt es Matrix auch noch an manueller Präsenz.

[Reactie gewijzigd door GekkePrutser op 3 juli 2022 19:51]

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.